Werbung

Nachrichten

Spotify Wrapped hat uns wieder in der Feier unseres zweifelhaften Musikgeschmacks vereint

Auch Taylor Swift in der Zusammenfassung entdeckt?

Spotify Wrapped hat uns wieder in der Feier unseres zweifelhaften Musikgeschmacks vereint
Randy Meeks

Randy Meeks

  • Aktualisiert:

Wir können alle möglichen App-Namen verwenden und die Qualitäten von Tidal oder Apple Music loben, aber was die breite Öffentlichkeit weiterhin nutzen wird, ist Spotify. Zumindest solange es nicht komplett kostenpflichtig wird. Es ist einfach zu bedienen, hat eine unendliche Auswahl, ist ansprechend und bietet außerdem etwas, das jeder danach kopiert hat, von Filmin bis Letterboxd: das Wrapped.

Spotify Download

Schäme dich!

Es war im Jahr 2016, als Spotify die Idee hatte, eine Zusammenfassung deines musikalischen Jahres zu erstellen. Anfangs war es nur eine Neugierde, aber heutzutage ist es zumindest für einen Tag der Grund, warum wir im Internet weiteratmen. Und in dieser Welt brauchen wir immer mehr Gründe, hier drin zu bleiben. Für einen Tag dreht sich alles um Empfehlungen, Playlists, Podcasts und zu entdeckende Bands. Nun ja, und gemeinsam etwas sehr Schönes zu feiern: unseren fragwürdigen Geschmack.

Wir können nicht den ganzen Tag lang den Beatles, Elvis Presley, Beethoven und Bing Crosby zuhören. Manchmal, ehrlich gesagt, verlangt der Körper nach Hape Kerkeling und Rudi Carrell. Und in einem Jahr wie diesem kann „manchmal“ zu „jeden Tag“ werden und zum Star deines Wrapped werden. Ups.

Tatsächlich bietet Wrapped etwas, das in der heutigen überlasteten und überwältigenden Online-Welt nur noch selten zu finden ist: FOMO. Also die Angst, außen vor zu bleiben und genau die Person zu sein, die ihre Liste nicht teilt und sich als weiterer Taylor Swift-Fan entpuppt. Selbst Marvel-Filme schaffen es nicht, solche Vorfreude (oder Erfolg) zu wecken. Spotify hingegen schafft mit etwas Designarbeit eine personalisierte Erfahrung, die treue Fans schafft und das Interesse all derer weckt, die Musik auf anderen Plattformen hören

Und was zeigt diese Explosion der Individualität letztendlich? Nun, dass in der modernen Zeit niemand wirklich anders ist. Vielleicht hörst du The Eels und ich eine finnische Yodel-Band, aber unsere Empfehlungen und unsere Jahrescharts werden letztendlich hinter dem Wirrwarr der Individualität verborgen und zu einem gemeinsamen Geschmack werden. Es spielt keine Rolle, was du hörst, denn es spielt keine Rolle, was andere hören: Du möchtest nur, dass deine Meinung, auch wenn es nur für eine Minute auf deinem Handy ist, für sich selbst strahlt.

Spotify Download
Randy Meeks

Randy Meeks

Das Neueste von Randy Meeks