Werbung

Artikel

Software-Pflaster für Windows Vista

Wolfgang Harbauer

Veröffentlicht

Etwa ein Jahr nach dem Erscheinen von Windows Vista präsentiert Microsoft nun offiziell das erste Service Pack für das neue Betriebssystem. Das Softwarepflaster soll vor allem Fehler und Probleme von Vista ausmerzen, neue Funktionen sind eher rar gesät. Während Kopiervorgänge beispielsweise bisher oft gähnend langsam vorangingen, dupliziert das System Dateien nun deutlich schneller. Außerdem wacht Vista nun zügiger aus dem Standby-Modus auf, Laptop-Besitzer dürften sich über energiesparende Monitoreinstellungen freuen. Vista Service Pack 1 gibt es sowohl für 32-Bit- als auch für die 64-Bit-Version.

Dir könnte auch gefallen