So hebt man die Länder-Sperre von Webseiten auf – Video

Ob bestimmte YouTube-Musikclips, bestimmte TV-Streams oder bestimmte Online-Musikdienste wie Pandora. Im Netz heißt es leider viel zu oft: “Leider steht der gewünschte Inhalt in Ihrem Land nicht zur Verfügung”. Mit dem schlichten Browser-PlugIn Stealthy hebelt man solche Sperren mit einem Klick aus.

Stealthy (Win/Mac) tarnt den eigenen Aufenthaltsort durch so genannte Proxy-Server. Wie das genau funktioniert, haben wir bereits an anderer Stelle ausführlich erklärt. Das Browser-Plugin für Mozilla Firefox eignet sich damit auch vorzüglich für den Zugriff auf in Deutschland oder anderen Ländern gesperrte Webseiten. Hat man die Freeware erst einmal eingestellt, benötigt man nur noch einen Mausklick zum Ein- oder Ausschalten.

Kommentare laden