Skype-Videoanrufe über Outlook.com machen

Skype-Videoanrufe über Outlook.com machen

Skype für Outlook.com ist weltweit verfügbar. Über ein vorher installiertes Plugin kann ab sofort jeder Outlook.com-User über das Internet aus Videoanrufe tätigen, ohne Skype öffnen zu müssen. In diesem Artikel zeigen wir, wie es geht.

Skype- und Microsoft-Konto miteinander verbinden

Wer sein MSN-Konto schon mit dem Skype-Account verknüpft hat, muss hier nichts weiter tun. Ansonsten sollte man sein Outlook.com-Konto mit Skype verbinden. Damit kann man auf die Skype-Kontakte zugreifen, Instant-Messaging-Nachrichten schicken sowie Anrufe und Videoanrufe tätigen kann.

Zum Verknüpfen der Skype- und Microsoft-Konten meldet man sich am besten bei Skype mit seinem Microsoft-Benutzernamen @hotmail, @outlook, @msn … an. In diesem Artikel finden sich hierzu weitere Informationen.

Skype-Web-Plugin installieren

Um Skype-Videoanrufe von Outlook.com aus tätigen zu können, muss man nun noch ein Web-Plugin installieren. Am einfachsten geht das folgendermaßen:

1. Suchen Sie den Kontakt, den Sie anrufen möchten, in Outlook.com. Dieser muss im Messenger oder in Skype anwählbar sein.

2. Klicken Sie nun für Videoanrufe das Kamerasymbol und für Anrufe ohne Video das Telefonsymbol an.

3. Daraufhin öffnet sich ein Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, das Skype-Web-Plugin zu installieren.

4. Folgen Sie hierzu den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Jetzt kann es losgehen!

Nach der Installation des Plugins kann man direkt von Outlook.com mit seinen Kontakten Telefonate oder Videotelefonate führen.

Hierfür müssen beide Gesprächsteilnehmer zumindest mit einem korrekt konfigurierten Mikrofon sowie entsprechenden Lautsprechern ausgestattet sein. Für Videoanrufe ist zudem eine Webcam notwendig.

Auch wenn von Microsoft versichert wird, dass es sich um Anrufe in HD-Qualität handelt, hängt dies zu großen Teilen von der Internet-Verbindung der Gesprächsteilnehmer und den Geräten, mit denen das Telefonat geführt wird, ab.

Fazit: eine klasse Erfindung

Wie man es auch dreht, Videoanrufe direkt von Outlook.com aus möglich zu machen, ist eine großartige Idee. Zusätzlich zum Telefonieren im Browser, kann ich auf mein Online-Office zugreifen und alle meine Dateien in OneDrive speichern – meiner Meinung nach eine überzeugende Lösung.

Wer hat schon die Videoanrufe von Outlook.com aus ausprobiert? Und wie war’s?

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps