Werbung

Skype für iPhone 5.2: Mit Sprachnachrichten und Verbesserungen reagiert Microsoft auf Nutzerwünsche

Skype für iPhone 5.2: Mit Sprachnachrichten und Verbesserungen reagiert Microsoft auf Nutzerwünsche

Microsoft bessert erneut bei der Videotelefonie-App Skype für iPhone nach. Nutzer haben bei den letzten beiden Versionen fehlende Funktionen und eine instabile Anwendung bemängelt. Außer Fehlerbehebungen bringt die Version 5.2 jetzt die Unterstützung von Sprachnachrichten und erlaubt das Betrachten von Profilen.

Mit Version 5.0 hat Microsoft Skype für iPhone bereits komplett überarbeitet und die Anwendung beschleunigt. Seitdem hat das Unternehmen viele Nutzerwünsche gesammelt und auch umgesetzt. Die Version 5.2 bringt folgende neue Funktionen:

  • Unterstützung für Sprachnachrichten: Beim Erhalt einer neuen Sprachnachricht zeigt Skype für iPhone diese direkt in der Konversation an und Anwender können sie direkt mit einem Button abspielen.
  • Profile von Kontakten: Nutzer können sich jetzt auch direkt in der App die Profile ihrer Kontakte anzeigen lassen. Die Option steht sowohl aus dem Kontakt-Menü als auch aus der Konversationsansicht zur Verfügung.
  • Teilnehmer zu Chats hinzufügen: In Einzel- und Gruppenchats lassen sich jetzt neue Teilnehmer hinzufügen. Nutzer können die Funktion im Menü der Gesprächsansicht auswählen.

Skype 5.2 für iPhone steht ab sofort zur Verfügung. Microsoft arbeitet weiter an der Verbesserung der Videotelefonie-App, eine Überarbeitung der iPad-Version ist ebenfalls im Gang.

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und Google+ folgen.

Downloads

Passende Artikel

Quelle: Skype Blog

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung