Ski Challenge 14: Bestzeiten bei Sonne, Schnee und Eis holen!

Ski Challenge 14: Bestzeiten bei Sonne, Schnee und Eis holen!

Nur mit dem richtig geschmierten Ski stecht ihr in Ski Challenge 14 die Konkurrenz aus. Mit folgenden Tipps holt ihr das Beste aus euren Brettern heraus und seid obendrein für Sonne, Schneeschauer und Eispisten vorbereitet!

1. Ski-Optionen aufrufen!

Sobald ihr im gewünschten Spielmodus an der Startposition seid, könnt ihr vor dem Rennstart eure Ski anpassen. Dazu klickt ihr auf das Zahnrad-Symbol.

Ski Challenge Ski

2. Ski für den Sieg schmieren

Im oberen Bereich könnt ihr aus vier vorgegebenen Grundeinstellungen wählen. Über die drei Schieberegler in der Mitte verändert ihr die Eigenschaften eurer Bretter individuell:

  • Drehen bestimmt die Kurvenlage
  • Kanten bestimmt Grip auf der Piste
  • Gleiten erhöht oder senkt die Geschwindigkeit

Ski Challenge Speed

Die Werte sind voneinander abhängig. Eine erhöhte Kurvenlage oder Griffigkeit geht zulasten der Geschwindigkeit und umgekehrt.

3. Setup an Strecke und Streckenbedingungen anpassen

Ihr solltet eure Ski für jede Strecke neu anpassen. Als Faustformel bewährt es sich, für langgezogene Abfahrten eine auf Geschwindigkeit optimierte Abstimmung vorzunehmen. Passt in diesem Fall in den Kurven auf und fahrt besonders vorausschauend, um nicht von der Strecke abzukommen oder Zeit zu verlieren.

Besonders schwierig ist die Abstimmung engerer, kurviger Strecken – besonders in Verbindung mit einigen längeren Passagen. Ich empfehle, zunächst mit einer langsamen Abstimmung zu beginnen und von Versuch zu Versuch die Geschwindigkeit zu erhöhen, bis ihr euer Limit erreicht habt.

Ein eigenes Setup erfordern obendrein wechselnde Wetterbedingungen. Bei Sonne könnt ihr aggressiv fahren, bei Schnee versinken die Ski förmlich und bei Eis geht es rasant, aber rutschig abwärts. All diese besonderen Witterungsverhältnisse erfordern Anpassungen der Ski. Mit den vorherigen Tipps könnt ihr euch auch bei schwierigen Verhältnissen an ein gutes Setup herantasten.

Default player.

Default player.


4. Geisterfahrer aktivieren

Nicht nur die Abstimmung der Ski entscheidet das Rennen bei Ski Challenge 14 – früher bekannt als ORF Ski Challenge. Ebenso wichtig ist eine gute Rennlinie. Aktiviert die Geisterfahrer mit dem Geister-Symbol und prüft kritisch eure Kurvenlage. Anhand der eingeblendeten Geister könnt ihr Fahrfehler finden und eure Fahrkünste verbessern.

Ski Challenge 14 Geisterfahrer

Testbericht von Ski Challenge 14 lesen

Download von Ski Challenge 14 für Android

Download von Ski Challenge 14 für iOS

  • Link Kopiert!
Kommentare laden