Sicherheit beim Online-Banking auf dem Smartphone

Sicherheit beim Online-Banking auf dem Smartphone

Online-Banking ist bequem, schnell und jederzeit verfügbar. Nutzer ersparen sich somit den Gang zur Bank und kostbare Zeit. Allerdings stehen viele Smartphone-Nutzer den offiziellen Bank-Apps äußerst kritisch gegenüber.

Wenn Sie die folgenden Sicherheitsvorkehrungen treffen, führen Sie Ihre Bankgeschäfte online genauso sicher durch wie am Telefon oder persönlich in einer Filiale.

Verbindung über sichere Netze aufbauen

Am wichtigsten ist eine sichere Internetverbindung. Öffentliche WLAN-Netze in Cafés oder am Flughafen sind gefährlich. Wer diese Netze dennoch nutzen möchte, sollte sogenannte Tunnel-Apps wie Secure Wireless verwenden. Diese Apps verbergen die eigene Internetverbindung.

Secure Wireless

Secure Wireless schafft einen sicheren Tunnel für die Verbindung mit öffentlichen Netzen.

Offizielle Bank-App statt Web-Version

Mit dem Smartphone haben Sie die Wahl zwischen der offiziellen App Ihrer Bank und dem Zugriff über den normalen Web-Browser. Der Browser ist allerdings viel langsamer und oft treten Sicherheitsfehler auf. Die Bank-App ist in jedem Fall die sicherere Wahl.

Keine Bankdaten im Smartphone speichern

Speichern Sie auf keinen Fall Ihre Bankdaten auf dem Smartphone. Wenn Sie sich Ihre Daten nicht merken können gibt es durch Kennwörter geschützte Notizapps wie SafePad für Android oder Note Lock für iPhones.

SafePad

Nutzen Sie eine sichere Notizapp für Ihre geheimen Daten.

Antivirusprogramm für Android oder iPhone installieren

Mit einem Antivirusprogramm für Android oder iPhone kontrollieren Sie, ob die installierten Apps oder genutzten Websites die Mindestkriterien für Sicherheit erfüllen. Diese Anwendungen sind eine gute Ergänzung zu den bestehenden Sicherheitsvorkehrungen der mobilen Betriebssysteme.

Diebstahlschutz mit Remote-Löschfunktion im Smartphone aktivieren

Wenn Sie das Telefon verlieren, sind nicht nur die Kontakte weg. In vielen Fällen sind somit auch sensible Daten verschwunden. Aktivieren Sie daher am besten die Diebstahlsicherung in Ihrem Android, iPhone oder Windows Phone. So können Sie Ihr Gerät ausfindig machen und bei Bedarf Daten aus der Entfernung löschen.

Cerberus

Cerberus ist eine der besten Diebstahlsicherungen für Android

Apps und Betriebssysteme auf dem neuesten Stand

Aktualisierungen schließen Sicherheitslücken. Hacker erhalten über solche Lücken Zugriff auf wichtige Daten wie beispielsweise Ihre Kontodaten. Halten Sie also sowohl Ihr Betriebssystem als auch die genutzte Bank-App immer auf dem aktuellen Stand.

In Zweifelsfällen mit der Bank reden

Die Banken haben Interesse an Ihrer Sicherheit und daran, dass Sie die App auch benutzen. Wenden Sie sich bei Fragen also direkt an den Angestellten Ihres Vertrauens. Auch über die Servicenummer Ihrer Bank erhalten Sie wichtige Informationen zum Thema Sicherheit und Online-Banking.

Nutzen Sie die App Ihrer Bank und wie sicher fühlen Sie sich dabei?

Mehr zum Thema:

Privat: So schützen Sie Ihre Fotos auf dem Smartphone

Für immer weg: Dateien vollständig vom Android-Smartphone löschen

Truecrypt: So verschlüsseln Sie das komplette Windows-System

E-Mails und Privatsphäre: So schützen Sie sich vor Schnüfflern

  • Link Kopiert!
Kommentare laden