Schnelle Nummer: Fotos verkleinern mit Picture Resizer

Schnelle Nummer: Fotos verkleinern mit Picture Resizer

Viele Bildbearbeitungsprogramme sind mit Funktionen so reichlich ausgestattet, dass die einfachste Bearbeitung zu einer langwierigen Unternehmung wird. Will man ein paar Bilder beispielsweise nur verkleinern, muss man die gewünschte Funktion oft erst im Programm-Menü suchen, die Bedienung lernen und schließlich mehrere Schritte ausführen. Nicht so mit Picture Resizer. Die kostenlose Software verkleinert JPEG-Fotos stapelweise in nur einem einzigen Schritt.

Picture Resizer erfordert keine Installation. Nach dem Download öffnet man den Speicherort des Programms und legt die EXE-Datei am Besten auf dem Desktop ab.

Standardmäßig verkleinert das Programm die Fotos auf eine Breite von 400 Pixel – darum heißt die Programmdatei PhotoResize400.exe. Soll das Zielbild beispielsweise eine Breite von 800 Pixeln bekommen, muss man die Datei entsprechend umbenennen. In diesem Fall also PhotoResize800.exe. Anschließend zieht man einzelne Bilder oder einen kompletten Bilderordner einfach über den Tisch, sprich: auf das Programmsymbol.

Picture Resizer verarbeitet die Fotos stapelweise und speichert die verkleinerten Bilder im Ursprungsordner. Das sich öffnende Fenster schließt man mit der Eingabetaste.

Kommentare laden