Reisen vom Sofa aus: Die besten Apps für Museen, Weltreisen und exotische Rezepte

Reisen vom Sofa aus: Die besten Apps für Museen, Weltreisen und exotische Rezepte

Zum Reisen fehlt uns manchmal das nötige Kleingeld oder wir haben keine Zeit. Die Alternative: Apps und Webseiten nehmen uns auf virtuelle Reisen um die ganze Welt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie von Balkonien aus den Erdball erkunden.

Google Earth: Die Reise um die Welt via Google

Google Earth gilt unter den Weltenbummlern als Klassiker. Mit der von Google entwickelten Software reisen Sie kostenlos per Mausklick von einem Ende der Erde zum anderen.

Mit den Daten von Google Maps touren Sie mit Google Earth und Street View durch Städte und Wüsten. Dabei schauen Sie sich die charakteristischsten Gebäude in 3D an und fügen verschiedene Informationen nach Wunsch hinzu. Bilder und konkrete Punkte der Landkarte speichern Sie nach Wunsch ab. Zudem kehren Sie ganz bequem und so oft Sie wollen an Ihre Lieblingsorte zurück.

Google Earth für PC herunterladen

Google Earth für Mac herunterladen

Google Earth für Android herunterladen

Google Earth für iOS herunterladen

AirPano

Mit der Web- und iPad-Anwendung Airpano entdecken Sie in virtuellen 360-Grad-Touren die schönsten Ecken der Welt. Im Gegensatz zu Google Earth arbeitet AirPano dabei nicht mit realen Fotos, sondern mit äußerst realistischen 3D-Modellen. Das Ergebnis: beeindruckende Gebiete und größeren Details.

Wer schon immer mal die Wasserfälle von Iguazú sehen, die höchsten Berge der Welt erklimmen oder zu versteckten Orten vordringen wollte, liegt mit AirPano bestimmt richtig.

Als Plus unterstützt AirPano die 3D-Brille Oculus Rift. Die Funktion steht in manchen Touren zusätzlich zur Verfügung, wie in der antiken Stadt Petra, dem letzten Schauplatz aus dem Kinofilm Indiana Jones und der letzte Kreuzzug.

AirPano als Webversion

AirPano für iOS herunterladen

Panorama 360 Cities

Panorama 360 Cities für Städtereisen ist das Gegenstück zu AirPano für Naturphänomene. Diese Web- und iOS-Anwendung enthält authentische Fotografien der großen Metropolen der Welt. Die Bildqualität ist mit einer Vielzahl an Gigapixeln wirklich erstaunlich. Dadurch lernen Sie Städte bis ins kleinste Detail lernen.

Ein anderer Pluspunkt: Reisende aktualisieren Panorama 360 Cities mit eigenen Fotos und neuen Panoramabildern.

Panorama 360 Cities als Webversion

Panorama 360 Cities für iOS herunterladen

World Wonders: eine Reise durch die Zeit

World Wonders ist ein Experiment von Google. Neben spektakulären Panoramabildern von Städten und Sehenswürdigkeiten wie bei Google Earth bietet die App zudem Informationen und historische Dokumente.

Vom Schloss Versailles findet man zum Beispiel alte Fotos von nicht zugänglichen Räumen.

World Wonders als Webversion

Vusiem British Museum: Die Zauber der ägyptischen Kunst

Für alle Kulturfreaks sind Museums-Apps ein Muss. In dieser Hinsicht ist die App des British Museum ein echtes Juwel. Vusiem British Museum bietet eine kostenlose Tour durch die gesamte Sammlung ägyptischer Kunst mit Mumien und Rossettastein eingeschlossen.

Wem dieser Besuch nicht genug ist, der kann auf die Premium-Version mit einem Besuch des ganzen Museums zurückgreifen.

Vusiemn British Museum für Android herunterladen

Vusiemn British Museum für iOS herunterladen

Musée du Louvre: Mona Lisa hautnah erleben

Eine großartige App bietet auch das berühmteste Museum der Welt in Paris, in diesem Fall nur für iOS. Mit der kostenlosen App Louvre bekommen Sie detaillierte Informationen zu über 500 Werken und erfahren alles über die berühmtesten Werke von Raphael oder Leonardo DaVinci sowie die großartigen Skulpturen der griechischen Antike.

Möchten Sie allerdings mehr Werke und Überraschungen, gibt es die HD-Version zu einem moderaten Preis.

Musée du Louvre für iOS herunterladen

Musée du Louvre HD für iOS herunterladen

MoMA: Ein Muss für alle Fans moderner Kunst

Für Freunde der modernen und zeitgenössischen Kunst bietet das MOMA eine kostenlose App. Ursprünglich ist diese App für Besucher vor Ort gedacht. Mit virtuellen Touren durch einige Sammlungen eignet sich die MOMA-App auch für diejenigen unter uns, die noch nie in dem Museum waren.

Hinzu kommen Audioguides, Favouriten-Organizer und eine Funktion zum Teilen mit Freunden.

MoMA für Android herunterladen

MoMA für iOS herunterladen

BigOven: Alle Geschmacksrichtungen der Welt

Zu einer richtigen Reise gehört aber auch die Gastronomie des spezifischen Landes. Wer den vielfältigen Restaurants der eigenen Stadt nicht traut, kann nun selbst den Kochlöffel schwingen und exotische Gerichte zaubern. Dank Apps wie BigOven geht das mit Tausenden von Rezepten aus allen fünf Kontinten auch wirklich ganz einfach.

Mit der kostenlosen App BigOven finden Sie Rezepte, ordnen und planen diese in Wochenmenüs ein und erstellen Einkaufslisten.

BigOven für Android herunterladen

BigOven für iOS herunterladen

BigOven für Windows Phone herunterladen

Tasty Trip: Mit dem Gaumen verreisen

Tasty Trip ist ebenfalls eine Rezeptsammlung, bietet jedoch weitere Funktionen wie Erfahrungsberichte und Empfehlungen der Nutzer, die das Rezept schon ausprobiert haben. Wer also noch zwischen zwei Gerichten schwankt, kann sich aus erster Hand beraten lassen.

Neben den klassischen Anleitungen finden sich in Tasty Trip auch speziellere Bereiche wie Wie isst man sowie Informationen zum Nährwert des Gerichtes.

Tasty Trip für iOS herunterladen

Eine andere Sicht auf die Welt

Natürlich ersetzen Apps nicht die wirkliche Reiseerfahrung. Viele Apps inspirieren allerdings mit qualitativ hochwertigen Fotos und neuen Technologien für die nächste große Reise.

Weitere interessante Artikel zum Thema::

Kommentare laden