Werbung

Artikel

OS X: Laufwerke vom Desktop verbannen

Robert Fliegel

Robert Fliegel

  • Aktualisiert:

Mac OS X stellt Festplatten, iPods und andere Datenträger auf dem Desktop als Symbole dar, sobald diese gemountet sind. Je nachdem wie man das System nutzt, benötigt man diese Abkürzung überhaupt nicht. Wer Ordnung auf seinem Desktop wünscht, möchte diese Symbole natürlich loswerden. Auf den ersten Blick bietet sich aber dazu keine Möglichkeit. Die Laufwerksicons auf den Papierkorb zu ziehen, führt nicht zum Ziel. So wirft man den Datenträger nur aus. Etwas versteckt findet sich Abhilfe.

Zunächst öffnet man dazu den Punkt Eigenschaften im Finder. Hier findet man eine Liste der verschiedenen Laufwerke, zu denen OS X Icons auf dem Desktop einblendet Hier wählt man im Tab Allgemein aus, welche Laufwerke das System auf dem Schreibtisch einblendet und bei welchen es dies besser bleiben lässt. Zur Auswahl stehen Festplatten, externe Festplatten, Silberlinge sowie verbundene Server.

Robert Fliegel

Robert Fliegel

Das Neueste von Robert Fliegel

Editorialrichtlinien