Nicht auffindbare Apps im Windows 8 Store: So finden Sie versteckte Software

Nicht auffindbare Apps im Windows 8 Store: So finden Sie versteckte Software

Mit dem Windows Store kommt es immer wieder zu Problemen. Manche vorhandenen Apps erscheinen einfach nicht. Was viele nicht wissen: Schuld ist eine kleine Sprach-Einstellung, die Sie zum Glück leicht ändern können.

In der Standardeinstellung zeigt der Windows Store nur in der Systemsprache vorhandene Apps an. Dies hilft zwar, lokale Top-Apps zu finden. Doch gleichzeitig werden alle anderen Apps versteckt. Wie etwa bei einer Suche nach der App der renommierten französischen Zeitung Le Figaro, die nur auf Französisch verfügbar ist.

So heben Sie diese Einschränkung auf:

1. Öffnen Sie die Einstellungen der Windows Store App

Die Option erreichen Sie vom Windows Store aus über die Charms Bar unter Einstellungen.

2. Deaktivieren Sie die Erste Option Make it easier to find apps in my preferred language

Bei einer erneuten Suche nach Le Figaro zeigt der Windows Store jetzt auch die französische App an.

Mit diesem einfachen Trick finden Sie auch Apps in anderen Sprachen. Nutzen Sie diese Funktion am besten punktuell bei der Suche nach einer bestimmten App. Ansonsten können Sie ja den Sprachfilter aktiv lassen, um lokale Top-Apps besser zu finden.

Sie suchen weitere Tipps rund um Windows? Schauen Sie sich unsere Tricks und Tutorials rund um Windows an.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps