News des Tages: Chrome-Update, Flugsuche mit Lonely Planet, Gigantic

News des Tages: Chrome-Update, Flugsuche mit Lonely Planet, Gigantic

Der Browser Google Chrome für Windows, Mac und Android schließt mit dem neusten Update Sicherheitslücken, der Reiseführer Lonely Planet bietet ab sofort eine eigene Flugsuchmaschine zur Urlaubsbuchung an und Gigantic ist ein neues Mehrspieler-Kampfspiel des Starcraft-Designers – die News des Tages.

  • Simultanübersetzung mit Skype: Im Mai 2014 hat Microsoft erstmals Skype Translator vorgestellt, eine Technologie zur Simultanübersetzung mit Skype. Auf der Worldwide Partner Conference in Washington hat das Unternehmen jetzt erneut die Funktion in Aktion demonstriert.
  • Sprachassistent für BlackBerry: BlackBerry kündigt mit BlackBerry Assistant einen eigenen Sprachassistenten an. Wie bei Siri und Google Now können Nutzer durch Sprachbefehle Aktionen ausführen. Die Funktion soll mit BlackBerry OS 10.3 Ende 2014 zur Verfügung stehen.
  • Flugsuche mit Lonely Planet: Der Reiseführer Lonely Planet hat eine eigene Suchmaschine für Flüge gestartet. Das Angebot basiert auf einer Partnerschaft mit Skyscanner und soll die Urlaubsplanung mit Lonely Planet erleichtern.
  • Microsoft Passwort-Empfehlung: Auf Grundlage einer ausführlichen Studie empfiehlt Microsoft die Verwendung von schwachen Passwörtern für unwichtige Seiten und Dienste. Die Argumentation: Lange und sichere Passwörter sind schwer zu merken und sollten nur für Online-Banking, E-Mail und andere wichtige Seiten zum Einsatz kommen.
  • Awkward!!-App für die Video-Beichte: Manchmal gibt es Dinge, die so unangenehm peinlich sind, dass man sie jemandem erzählen muss. Doch was, wenn kein guter Freund in der Nähe ist? Das neue soziale Netzwerk aus Berlin Awkward!! löst dieses Problem mit verschwommenen Video-Beichten.

Updates

  • Google Chrome: Google hat den Browser Chrome auf die Version 36 aktualisiert. Das Update für Windows, Mac und Linux schließt Sicherheitslücken, in der Android-Version verbessert Google die Seitendarstellung. Für alle Versionen gibt es außerdem die üblichen Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen.
  • Dashlane Passwort-Manager: Die Windows-Version des Passwort-Managers Dashlane hat ein Update erhalten. Neu ist die Option zum sicheren Teilen von Passwörtern: Mehrere Installationen der Anwendung können das Passwort eines Kontos nutzen.
  • Java-Update: Oracle hat eine neue Java-Version veröffentlicht und schließt damit 20 Sicherheitslücken. Das Unternehmen empfiehlt deshalb allen Anwendern das Update auf die neuste Version.
  • Thunderbird merkt sich Internetseiten: In der Version 33 der E-Mail-Anwendung merkt sich Thunderbird bereits besuchte Internetseiten und stellt die entsprechenden Links in E-Mails farblich anders dar. Die praktische Funktion ist in Browsern wie Mozilla Firefox schon lange vorhanden.
  • DoubleTwist Music Player Android: Ein Update des DoubleTwist Music Player behebt Abstürze und fügt die Unterstützung für Magic Radio zum Streamen über AllPlay und AirPlay hinzu.
  • Airbnb mit neuem Design: Das Portal zur Vermittlung privater Unterkünfte präsentiert sich mit komplett neuem Aussehen der App und Web-Version. Neue Funktionen gibt es nicht, das neue Design soll Nutzern aber ein Gefühl der Zugehörigkeit vermitteln und das Finden des passenden Angebots erleichtern.

Spiele

  • Gigantic: Vom Designer von Starcraft kommt das neue Spiel Gigantic für PC. Im Stil von Dota oder League of Legends treten Spieler in einer Massive Online Battle Arena gegeneinander an und müssen jeweils den Giganten des gegnerischen Teams besiegen. Die Registrierung zur ersten Testphase des Spiels ist bereits möglich.
  • Ruzzle Adventure für Android: Das unter iOS erfolgreiche Rätselspiel Ruzzle Adventure ist jetzt auch für Android erhältlich. In jedem Level gilt es, Puzzle-ähnliche Wortaufgaben zu lösen, entweder alleine oder als Herausforderung mit Freunden.
  • Assassin’s Creed: Unity: Um die neue Ausgabe der Assassin’s Creed-Reihe noch realistischer zu gestalten, hat Ubisoft einen Chief Parkour Officer angeheuert. Der Coach soll für möglichst authentische Bewegungsabläufe und Aktionen der Hauptfigur in Assassin’s Creed: Unity und zukünftigen Spielen sorgen.

Tweet des Tages

Microsoft demonstiert die Simultan-Übersetzung mit Skype auf der Microsoft Worldwide Partner Conference 2014 in Washington.

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

Kommentare laden