News des Tages: Apple iCloud-Hack, WPS-Sicherheitslücke in WLAN-Routern, Minecraft 1.8

News des Tages: Apple iCloud-Hack, WPS-Sicherheitslücke in WLAN-Routern, Minecraft 1.8

Apple reagiert auf den iCloud-Hack und kündigt eine Untersuchung an, FRITZ!Box-Router des Herstellers AVM sind nicht von einer WPS-Sicherheitslücke mit PINs betroffen und Mojang veröffentlicht die offizielle Version von Minecraft 1.8 – die News des Tages.

  • Apple und iCloud: Apple reagiert auf den Foto-Skandal mit gestohlenen Bildern von Hollywood-Prominenten. Das Unternehmen hat angekündigt, den angeblichen iCloud-Hack zu untersuchen. Sicherheitsexperten sind der Meinung, dass eine einfache Zwei-Faktor-Authentifizierung den Angriff hätte abwehren können.
  • Windows 9: Microsoft hat Windows 9 noch nicht offiziell gezeigt oder angekündigt. Die chinesische Abteilung des Unternehmens hat auf der Blogging-Plattform Weibo aber ein Bild veröffentlicht und Neuigkeiten zu Windows 9 in Kürze angekündigt sowie die Rückkehr des Start-Menüs anklingen lassen.
  • Google gegen alte Browser: Google will Nutzer zum Aktualisieren ihrer Browser anregen. Wer beispielsweise noch Safari 5.1 oder Opera 12 verwendet, bekommt eine alte Version der Google Suche und Dienste zu sehen. Nach Angabe von Google handelt es sich nicht um einen Fehler, sondern um eine bewusste Maßnahme.
  • Mitfahr-Apps: Das Landgericht Frankfurt hat gegen den Mitfahrdienst Uber eine einstweilige Verfügung erlassen auf Grundlage eines Verstoßes gegen das Personenbeförderungsgesetz. Der Beschluss könnte zum Präzedenzfall für ähnliche Beförderungs-Apps werden.
  • WPS-Sicherheitslücke in WLAN-Routern: Der FRITZ!Box-Hersteller AVM gibt bekannt, dass die eigenen Router nicht von einer WPS-Sicherheitslücke betroffen sind. Die AVM-Router nutzen keine WPS-PIN sondern einen Push-Button, außerdem deaktiviert sich die WPS-Funktion nach Benutzung automatisch.

Updates

  • Car2go: Der Carsharing-Anbieter Car2go will sein Angebot vereinfachen. In Zukunft können Nutzer Autos mit der Smartphone-App für Android und iOS aufschließen. Die Mitnahme der Mitgliedskarte ist dann nicht mehr erforderlich.
  • Telegram Messenger: Die Messenger-App für Windows Phone hat neue Funktionen erhalten. Nutzern stehen jetzt Chat-Listen, Sprachnachrichten in geheimen Chats und eine PIN zum Schutz geheimer Chats und Listen zur Verfügung. Außerdem startet die App schneller.

Spiele

  • Minecraft 1.8: Nach drei Vorab-Versionen von Minecraft 1.8 hat der Hersteller Mojang die offizielle Version für den 2. September 2014 angekündigt. Die neue Version führt viele Verbesserungen und neue Funktionen des Aufbauspiels ein.
  • Assassin’s Creed Unity: Die neue Ausgabe der Assassin’s Creed-Reihe beinhaltet die Option für In-App-Käufe, um zusätzliche Inhalte im Spiel zu erwerben. Ubisoft verteidigt diese Entscheidung und erklärt, wie die Mikro-Transaktionen von Assassin’s Creed: Unity vor sich gehen.
  • Modern Combat 5: Der Shooter Modern Combat 5 hat ein Update mit neuen Multiplayer-Funktionen erhalten. Die Verbindung von Spielern und das Starten funktionieren besser, außerdem können Spieler ihren Namen ändern und Freunde entfernen.

Tweet des Tages

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps