Werbung

Artikel

Safari: Neue Fenster als Tab öffnen

Robert Fliegel

Robert Fliegel

  • Aktualisiert:

Der Internetbrowser Safari öffnet bestimmte Links automatisch in einem neuen Fenster. Möchte man dies nicht, drückt man gleichzeitig mit dem Mausklick auf die Apfeltaste. Nun öffnet der Browser den Link in einem neuen Tab. Das ist insofern nicht optimal, da man vorher ja nicht unbedingt weiß, ob sich ein Link in einem neuen Fenster öffnet. Möchte man standardmäßig nur ein einziges Safari-Fenster nutzen, kommt man in den Programmoptionen leider nicht weiter.

Prinzipiell bietet Safari diese Option aber. Mit einem einfachen Terminalbefehl weist man Safari an, alle Links automatisch in Tabs zu öffnen. Auch ohne Apfeltaste. Dazu gibt man im Terminal (Programme/Dienstprogramme) folgenden Befehl ein:

defaults write com.apple.Safari TargetedClicksCreateTabs -bool true

Daraufhin öffnet Safari alle Links automatisch in einem neuen Tab. Führt man den gleichen Befehl erneut aus und ersetzt dabei true durch false verhält sich Safari wie zuvor.

via TUAW

Robert Fliegel

Robert Fliegel

Das Neueste von Robert Fliegel