Werbung

MP3-Dateien mit WhatsApp auf dem iPhone versenden

MP3-Dateien mit WhatsApp auf dem iPhone versenden

Mit WhatsApp für iOS besteht die Möglichkeit, Fotos, Videos, einen Kontakt und den Standort zu übermitteln. Mit Musik funktioniert das jedoch nicht. Trotzdem ist es möglich, eine MP3 Datei per WhatsApp mit dem iPhone zu versenden. Hierfür bedarf es lediglich einer kostenlosen Anwendung, welche die Option Öffnen mit anbietet. Auch wenn mehrere Anwendungen dafür infrage kommen, scheint iZip am besten für diesen Zweck geeignet zu sein.

Auf dem Android-Smartphone gestaltet ist der Versand von Musik per WhatsApp aufgrund des Betriebssystems sehr einfach. iPhone Nutzer sind hingegen dazu gezwungen, einige Hindernisse zu umgehen. Wir erklären Ihnen welche das sind, und wie Sie diese überwinden.

Audio Dateien mit WhatsApp vom iPhone aus versenden

1. Zuerst installieren Sie iZip auf dem iPhone und öffnen die App.

2. Dann wählen Sie Music Library (Musikbibliothek) aus.

3. Danach wählen Sie den gewünschten Ordner wie zum Beispiel Albums (Alben) aus.

4. Nun klicken Sie auf Select oben rechts und wählen das Lied, das Sie mit WhatsApp versenden möchten aus. In dieser Phase wechselt die Bezeichnung von Select zu Done.

5. Im Folgenden drücken Sie auf die Taste Zip unterhalb der Mitte der Bedienoberfläche. Die Anwendung komprimiert nun die Datei.

6. Nach der Komprimierung öffnet sich der Ordner Local Files. Von dort aus öffnen Sie die im vorherigen Schritt erstellte ZIP Datei.

7. Nun erscheint die Frage „Would you like to extract all files?“. An dieser Stelle tippen Sie auf OK.

8. Jetzt erstellt und öffnet sich automatisch ein interner Ordner Local Files, mit dem entpackten Lied. In diesem Ordner wählen Sie die gewünschte Datei.

9. Im Anschluss tippen Sie unterhalb der Bildschirmmitte auf Open In. Unter der danach erscheinenden Auswahl drücken Sie auf Open in WhatsApp.

10. WhatsApp öffnet sich automatisch. Danach wählen Sie den gewünschten Nutzer aus und auf die Frage Send to [Name des Kontaktes], antwortet Sie mit Yes.

Ab diesem Zeitpunkt lädt sich die Datei und ihr Versand erfolgt. Sobald sie beim Empfänger angekommen ist, ist dieser dazu befähigt, sie anhören. Zu diesem Zweck wählt der die Option Play neben dem Symbol der Musikdatei aus.

Urheberrecht beachten

Mit diesem kleinen Trick haben auch iPhone Nutzer die Chance, Musik über WhatsApp auszutauschen. Auch wenn diese Prozedur umständlicher ist als auf einem Android-Smartphone.

Es ist aber wichtig, darauf zu achten, dass das Verschicken von urheberrechtlich geschützten Audio Dateien nicht erlaubt ist. Deshalb ist es besser, lediglich Dateien zu versenden, deren Verbreitung nicht verboten ist.

Ein letzter Tipp: Es besteht auch die Option, eine Datei über Spotify zu teilen, statt diese zu senden. Hierfür reicht es, in der Applikation ein Musikstück zu finden. Im Anschluss berühren Sie das Menü mit den drei daneben befindlichen Punkten und wählen WhatsApp.

Spotify - Share con WA

Nun wählen Sie einen Kontakt und drücken auf Senden bestätigen. Das hat den Vorteil, dass es einfach, schnell, sicher und legal ist.

Wenn man nach weiteren Möglichkeiten zur Nutzung von WhatsApp sucht, findet man diese in der Übersicht unserer Komplettanleitung zu WhatsApp.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung