Mozilla Firefox Multi-Language: Die Sprache ohne Neuinstallation wechseln

Mozilla Firefox Multi-Language: Die Sprache ohne Neuinstallation wechseln

Mozilla bietet neuerdings Sprachpakete für den Firefox-Browser. Einmal aktiviert, können Sie wie bei Chrome die Sprache der Oberfläche ohne Neuinstallation ändern. Wir zeigen, wie es geht.

1. Quick Locale Switcher als Add-On installieren

Laden Sie die Erweiterung direkt vom Add-On Bereich von Mozilla herunter (Download). Ein Klick auf den grünen Download-Knopf genügt. Der Quick Locale Switcher wird automatisch in Mozilla Firefox installiert.

2. Firefox neu starten

Damit das neue Add-On aktiv wird, benötigt Firefox einen Neustart

3. Add-On-Übersicht öffnen

Öffnen Sie Per Klick auf Firefox und anschließend Add-Ons den Add-Ons Manager.


4. Einstellungen des Quick Locale Switcher öffnen

Klicken Sie bei dem Eintrag von Quick Locale Switcher auf Options.

5. Benötigte Sprachpakete auswählen

Es öffnet sich das Optionen-Menü des Quick Locale Switchers. Wechseln Sie zum Eintrag Locales, wählen Sie die gewünschten Sprachen und klicken Sie auf OK. Falls die gewünschte Sprache fehlt, können Sie über den Link Get more language packs unter dem Auswahlfeld weitere Sprachpakete nachladen.

6. Über das Menü zwischen Sprachen wechseln

Nach der Vorauswahl der gewünschten Sprachen können Sie über das Menü schnell die Firefox-Sprache umschalten. Rufen Sie dazu mit der Alt-Taste die Menüleiste auf, und wählen Sie unter Extras > Quick Locale Switcher die gewünschte Sprache aus.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps