Werbung

Mit Google Street View nach Brasilien zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Mit Google Street View nach Brasilien zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Eine Woche vor Anpfiff des Fußball-Ereignisses des Jahres lässt Google Fans rund um die Welt einen Blick in die Stadien der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien werfen. Ab heute ermöglicht Google Street View die Erkundung aller zwölf Austragungsstätten sowie der traditionell bemalten und geschmückten Straßen. Außerdem hat Google noch weitere Sehenswürdigkeiten in ganz Brasilien zu Street View hinzugefügt.

Wer zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 nicht in Brasilien ist, kann trotzdem zumindest digital etwas vom Zauber der zwölf Weltmeisterschafts-Stadien erleben. Aufnahmen in 360 Grad und auf Höhe des Spielfeldes ermöglichen Perspektiven und Eindrücke, die auch mit einer Eintrittskarte nicht zu haben sind.Mit Google Street View zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 nach Brasilien

Außerdem zeigt Google die vielen in den Nationalfarben bemalten Straßen des Landes sowie weitere Sehenswürdigkeiten und Höhepunkte Brasiliens, darunter der Nationalpark Iguaçu und die Jesuitenreduktionen von São Miguel das Missões.Mit Google Street View zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 nach Brasilien

Wer zur Weltmeisterschaft vor Ort ist, kann Google Maps natürlich ebenfalls nutzen. Der Kartendienst bietet in allen zwölf Austragungsorten des Turniers Informationen zum öffentlichen Nahverkehr an, außerdem Verkehrsnavigation und Orientierung in wichtigen Gebäuden wie Flughäfen und den Stadien.

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und Google+ folgen.

Downloads

Passende Artikel

Quelle / Bilder: Google Maps

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung