Mit Face to GIF eigene animierte GIFs aufnehmen

Mit Face to GIF eigene animierte GIFs aufnehmen

Animierte GIFs sagen mehr als tausend Worte. Mit Face to GIF machen Sie aus dem eigenen Gesicht im Handumdrehen ein animiertes GIF. So entsteht eine Art kurzes Video, mit dem man ein Gefühl, eine Reaktion oder einfach nur eine witzige Situation leicht festhält. GIFs kann man im Webbrowser ansehen und per Mail versenden.

Benötigtes Material:

So geht’s:

  1. Falls Sie keine integrierte Webcam haben, stellen Sie sicher, dass eine Webcam an Ihren Computer angeschlossen ist.
  2. Benutzen Sie einen mit Face to GIF kompatiblen Webbrowser wie Google Chrome (ab Version 21.0), Firefox (ab Version 17.0) oder Opera (Version 12.0 oder 12.1).
  3. Melden Sie sich bei Face to GIF an.
  4. Klicken Sie auf den grauen Knopf put your face here oben am Bildschirmrand und stimmen Sie der Webcam-Nutzung zu.
  5. Richten Sie die Kamera aus und klicken Sie auf start recording, wenn Sie bereit sind. Nach drei Sekunden beginnt die Aufnahme.
  6. Wenn Sie mit der Aufnahme fertig sind, klicken Sie auf make GIF.
  7. Mit download GIF können Sie das Video auf Ihrem Computer speichern oder mit imgur beim Video-Portal Imgur hochladen. Wollen Sie das Video löschen, dann klicken Sie einfach auf X.

Falls Sie das GIF auf Imgur hochladen, komprimiert Face to GIF die Datei automatisch, um die Obergrenze von zwei Gigabyte nicht zu überschreiten. Klicken Sie auf den grünen Button uploaded, um zu Imgur gelangen und den Code Ihres GIFs zu kopieren oder auf anderen Webseiten einzubinden.

GIFs von Face to GIF sind 320×240 Pixel groß und arbeiten mit einer Framerate von 10 Frames pro Sekunde.

Via Softonic.it

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps