Microsoft stellt Windows Mobile 6.1 vor

Microsoft stellt Windows Mobile 6.1 vor

Microsoft hat auf dem Kongress CTIA Wireless in Las Vegas die neue Version 6.1 seines Betriebssystems Windows Mobile für mobile Geräte offiziell vorgestellt. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen die Unterstützung von POP3-E-Mail, ein flexibler Startbildschirm sowie lange vermisste Cut-, Copy&Paste-Operationen für Texte in SMS und E-Mails. Daneben soll Windows Mobile 6.1 eine vereinfachte Benutzeroberfläche, eine überarbeitete Geräteverwaltung sowie eine Reihe neuer Sicherheitsfunktionen enthalten. Außerdem kündigten die Redmonder eine neue Version des Internet Explorer Mobile für die zweite Jahreshälfte an. Einen umfassenden Überblick zu Windows Mobile 6.1 findet sich auf der englischen Webseite von Microsoft. Das offizielle Microsoft-Werbevideo gibt einen kleinen Ausblick:

Video: Windows Mobile – Press Conference

  • Link Kopiert!
Kommentare laden