Werbung

Mac OS X: Java löschen

Mac OS X: Java löschen

Das plattformunabhängige Java ist auf nahezu allen PCs zu finden. Neben Windows läuft Java auch auf Computern mit Mac OS X.

Allerdings ist Java eine zweischneidige Sache. Einerseits funktionieren viele Programme ohne Java nicht. Andererseits klaffen in Java immer wieder gewaltige Sicherheitslücken. Und nicht immer werden diese Lücken vom Hersteller zeitnah geschlossen.

Im Oktober hat Apple die Java-Schnittstelle aus dem Betriebssystem verbannt. Auf den meisten Macs ist Java jedoch weiterhin vorhanden. Wer auf Java ganz verzichten möchte, geht folgendermaßen vor:

1. Wechseln Sie in den Ordner Programme und suchen Sie nach Java

2. Löschen Sie Java VisualVM und Java-Einstellungen, indem Sie beide Dateien in den Papierkorb ziehen. Fertig.

Mehr zum Thema Mac OS X

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung