Werbung

Artikel

Zweites Update für den Leoparden

Robert Fliegel

Veröffentlicht

Das lang erwartete Update 10.5.2 für Mac OS X ist endlich da. Das zweite Wartungspaket für Leopard schließt verschiedene Sicherheitslücken und beseitigt zahlreiche Bugs. Zudem haben die Entwickler einige Verbesserungen – beispielsweise an dem Backup-Tool Time Machine – vorgenommen. iSync versteht sich mit zwei weiteren Samsung-Modellen. Gleichzeit mit 10.5.2 hat Apple ein Grafikupdate für Leopard veröffentlicht, das verschiedene Probleme beseitigt. Die Updates gibt es wie gewohnt entweder über die Softwareaktualisierung oder auf Webseite von Apple.

Dir könnte auch gefallen