iPhone Aktivierungssperre: Apple bietet Möglichkeit zur Überprüfung gebrauchter Geräte vor dem Kauf

iPhone Aktivierungssperre: Apple bietet Möglichkeit zur Überprüfung gebrauchter Geräte vor dem Kauf

Apple bietet eine neue Möglichkeit zur Überprüfung der Aktivierungssperre. Mit dem Activation Lock Status Check sollen Nutzer feststellen können, ob ein Gerät noch an eine bestimmte Apple-ID gebunden ist. Dadurch bietet Apple beim Kauf eines gebrauchten iPhone, iPad oder iPod mehr Schutz vor gestohlenen oder gesperrten Geräten.

Die Überprüfung der Aktivierungssperre Check Activation Lock Status steht ab sofort auf iCloud zur Verfügung. Durch die Eingabe der Seriennummer oder eindeutigen International Mobile Equipment Identity (IMEI) lässt sich überprüfen, ob die Aktivierungssperre eines bestimmten Gerätes aktiv ist.iPhone Aktivierungssperre: Apple bietet Möglichkeit zur Überprüfung gebrauchter Geräte vor dem Kauf

Apple hat die Aktivierungssperre mit iOS 7 als Sicherheitsmaßnahme eingeführt. Die Funktion ist Teil der Ortungsmöglichkeit Mein iPhone suchen. Als Diebstahlschutz bindet die Sperre ein Gerät an eine festgelegte Apple-ID. Selbst nach dem Zurücksetzen des Gerätes erfordert iOS immer noch die Eingabe der Zugangsdaten des verknüpften Kontos. Apple gelang es, dadurch die Zahl der iPhone-Diebstähle zu reduzieren.iPhone Aktivierungssperre: Apple bietet Möglichkeit zur Überprüfung gebrauchter Geräte vor dem Kauf

Mit dem Status-Check der Aktivierungssperre erleichtert das Unternehmen den Kauf und Verkauf gebrauchter Geräte. Käufer können so Angebote gesperrter und eventuell gestohlener iPhones meiden.

Quelle / Bilder: Apple

Downloads

Passende Artikel

iCloud: Apple aktiviert die Zweistufige Bestätigung für mehr Sicherheit des Cloudspeichers

Ein iCloud-Hack umgeht die Aktivierungssperre von verlorenen oder gestohlenen iPhones und iPads

iOS 8.0.2: Apple bessert Fehler für iPhone 6 und iPhone 6 Plus aus mit neuem Update

iOS 8: Ein Fehler führt zu Datenverlust beim Zurücksetzen des Gerätes

Apple veröffentlicht iOS 7.1.2 und OS X 10.9.4 Mavericks mit Sicherheitsupdates und WLAN-Verbesserungen

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps