Werbung

Artikel

iOS 8: Apple veröffentlicht die neue Version des mobilen Betriebssystems

Jakob Straub

Veröffentlicht

Heute ist der Starttermin für iOS 8. Zusammen mit der Vorstellung des iPhone 6 und iPhone 6 Plus hat Apple iOS 8 für kompatible Geräte angekündigt. Die Aktualisierung des mobilen Betriebssystems ist kostenlos erhältlich über die Update-Funktion in den Einstellungen des Systems.

Noch nicht alle Funktionen verfügbar

Zum Start von iOS 8 stehen aber noch nicht alle angekündigten Funktionen des neuen Betriebssystems zur Verfügung. Der SMS-Versand von anderen Geräten aus funktioniert erst im Oktober, andere Funktionen wie die Bibliothek von iCloud-Fotos bleiben in der Beta-Phase. Die Anbindung an OS X Yosemite ist ebenfalls noch nicht möglich, da Apple das neue Desktop-Betriebssystem noch nicht veröffentlicht hat.

iOS 8: Apple veröffentlicht die neue Version des mobilen Betriebssystems

Online-Backup iCloud Drive funktioniert nur mit OS X Yosemite

Mit iCloud Drive bietet Apple die Synchronisation von Dateien und Inhalten von Mac, iOS und sogar Windows mit dem Cloudspeicher iCloud. Mit dem Update auf iOS 8 können Nutzer diese Option bereits aktivieren, allerdings funktioniert iCloud Drive nur mit Geräten, auf denen iOS 8 oder Mac OS X Yosemite installiert ist. Bis zur Verfügbarkeit des Desktops-Betriebssystems lässt sich das iCloud-Upgrade auch überspringen.iOS 8: Apple veröffentlicht heute das Update auf die neue Version des mobilen Betriebssystems

Start in Deutschland am 17. Spetember 2014 um 19.00 Uhr

In Deutschland veröffentlicht Apple das Update auf iOS 8 am 17. September 2014 um 19.00 Uhr. Wegen der großen Nachfrage kann es zu einer entsprechenden Auslastung der Apple-Server und Wartezeiten kommen. Die neue Version des mobilen Betriebssytems ist kompatibel mit dem iPhone ab der Version 4s, mit dem iPad ab der Version 2 und mit allen Ausgaben des iPad mini. Wir haben die neuen Funktionen zusammengefasst und bieten eine Übersicht über die Anbindung an OS X Yosemite sowie eine Installationsanleitung für iPhone und iPad.iOS 8: Apple veröffentlicht heute das Update auf die neue Version des mobilen Betriebssystems

Quelle / Bilder: Redmond Pie | Realmac

Passende Artikel

iOS 8: Zum Start am 17. September 2014 fehlen einige angekündigte Funktionen

iOS 8: Die nächste Version von Apples mobilem Betriebssystem erscheint am 17. September 2014

iOS 8 auf dem iPhone oder iPad installieren

iOS 8 bereitet Fusion von Mac und iPhone vor

WWDC 2014: iOS 8 bringt die Anbindung an Mac OS X und neue Apps

Cloudspeicher iCloud Drive: Apples Dropbox-Alternative bietet auch eine Web-Version

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und Google+ folgen.

Dir könnte auch gefallen