Werbung

Artikel

In den Startlöchern: UIQ 3.3 für Symbian-Smartphones

Shawn Hogan

Veröffentlicht

UIQ LogoUIQ Technology hat offiziell die Version 3.3 der Symbian-Oberfläche UIQ vorgestellt. Die größten Neuerungen finden sich im Bereich Internet-Connectivity: Mit dem integrierten Webbrowser Opera Mobile 9 werden Web-2.0-Inhalte genauso unterstützt wie Opera Widgets, Java- und Flash-Inhalte.UIQ Interface

Die Oberfläche für SMS und MMS haben die Entwickler vereinheitlicht und dem Startbildschirm, das so genannte Dashboard, ein leichtes Facelifting gegönnt. Als Betriebssystem-Basis setzt die neue Oberfläche auf Symbian 9.3. auf. Wann erste Smartphones mit UIQ 3.3 auf den Markt kommen, ist noch nicht bekannt.

Dir könnte auch gefallen