Werbung

Artikel

Hasta la vista, ActiveSync!

Robert Fliegel

Robert Fliegel

  • Aktualisiert:

ActiveSync nennt sich das nützliche Werkzeug von Microsoft, mit dem man Daten zwischen einem Windows-PC und einem Windows-Mobile-Gerät abgleicht. So weit, so gut. Leider fehlt ActiveSync eine kleine, aber nicht ganz unwichtige Funktion: In der Software gibt es keinerlei Abschalt-Option. Das bedeutet, dass ActiveSync ständig im Hintergrund läuft und überflüssigerweise Rechnerleistung verbraucht. Das sind vielleicht nicht viele Ressourcen, stört mich aber, da der PC unnötig belastet wird.

Glücklicherweise dachte da jemand ähnlich wie ich und hat ein kleines Tool namens ActiveSync Toggle geschrieben.

Die Software beschränkt sich auf das Wesentliche: Ein großer Knopf, mit dem man ActiveSync ins Nirvana schickt und bei Bedarf wieder aktiviert. Zudem kann man noch festlegen, das ActiveSync Toggle sich nach getaner Arbeit selbst deaktivert. Fragt sich nur, wieso Microsoft das nicht hinbekommen hat.

Robert Fliegel

Robert Fliegel

Das Neueste von Robert Fliegel