GTA V Online-Update löscht Spielstände

GTA V Online-Update löscht Spielstände

Das Update zum Spielen von Grand Theft Auto Online löscht in manchen Fällen Spielstände des Einzelspieler-Modus. Wie zahlreiche Spieler im Rocktstar-Forum und bei Neogaf schreiben, ist es in manchen Fällen nach dem Update nicht möglich, einen vorher gespeicherten Spielstand fortzuführen.

Gestern Mittag erschien das GTA Online Update für Xbox 360 und Playstation 3. Rockstar hatte bereits im voraus vor Server-Engpässen und Verbindungsproblemen gewarnt. Das Update behebt auch zahlreiche Bugs im Spiel, bringt aber wohl ein großes neues Problem mit: Fehlerhafte Spielstände.


Mehr zu Grand Theft Auto Online


Die Lösung: Von vorne anfangen

So hat Entwickler Rockstar mit dem Update einen Bug behoben, bei dem Autos aus Garagen verschwinden sind oder Upgrades verloren gehen. Allerdings sind nach der Patch-Installation in manchen Fällen ganze Spielstände fehlerhaft. So berichteten Nutzer unter anderem von reduziertem Vermögen, verschwundenen Molotow-Cocktails und Waffen. Häufigster Fehler: Der Wechsel zwischen den Charakteren scheint nicht mehr zu funktionieren. Die einzige, unter Nutzern diskutierte Lösung: Einen älteren Spielstand laden und die fehlenden Missionen noch mal spielen.

Seitens Rockstar gibt es bislang keine offizielle Stellungnahme.

Habt Ihr die selben Probleme? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Via Rocktstar-Forum,

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps