GTA V: Neue Details zum Multiplayer Grand Theft Auto Online

GTA V: Neue Details zum Multiplayer Grand Theft Auto Online

Neue Details zum Mehrspieler-Modus in GTA V: Redakteure des Game Informer Magazine haben sich eine Vorabversion von GTA V angesehen und zahlreiche Einzelheiten zu Grand Theft Auto Online veröffentlicht.


Mehr zu Grand Theft Auto Online


Bei der Charakterwahl in GTA Online wirkt sich die Lebensart des Avatars auf dessen Fähigkeiten im Bezug auf Raubüberfälle aus. Betroffen sind davon auch die möglichen Missionen die man spielen kann: Vom Überfall auf einen Schnapsladen bis hin zu einem groß angelegten Angriff auf eine Bank ist alles dabei. Die komplette Liste der neuen Details haben wir hier zusammen gefasst.

  • Die Charakter-Entwicklung hat kein vorher festgelegtes Ziel.
  • Das Ziel von GTA Online ist, alles für ein großes Vermögen zu tun: Man hortet Geld auf der Bank und schafft sich möglichst viele Vermögenswerte wie Autos und Immobilien an.
  • Charaktere erscheinen in Zwischensequenzen bei der Interaktion mit anderen Charakteren. Anders als im Single-Player-Modus sprechen diese aber nicht miteinander.
  • In GTA Online kann man auch weibliche Charaktere spielen.
  • Fast alle Aufgaben des Kampagnen-Modus gibt es auch in GTA Online: Raubüberfälle, Missionen, Nötigung, Bandenverstecke angreifen, Entführungen gepanzerter Fahrzeuge, Rennen und natürlich auch Tennis, Golf und Base Jumping.
  • Laut Rockstar North Präsident Leslie Benzies gibt es in GTA Online über 500 Missionen. Einige kann man im Alleingang abschließen, andere sind komplizierter und erfordern Teamarbeit.
  • Die Geschichte von GTA Online beginnt nach der Haupthandlung.
  • Über Freund- und Bekanntschaften mit anderen Gangstern kann man noch tiefer in die kriminelle Welt eindringen.
  • Franklin Freund Lamar bringt den Spieler auf Wunsch zu einem Autohändler namens Simeon Yetarian, der den Spieler in die Welt des Autodiebstahls einführt.
  • Biker Gangs unterstützen Spieler bei Missionen, wenn man sich mit ihnen angefreundet hat.
  • Andere Freunde wie technisch-versierte Hacker verstecken den Spieler beim Multiplayer auf dem Radar.
  • Hat man Sicherheitsfirmen auf die eigene Seite gebracht, kann man diese für Luftangriffe verwenden.
  • Rockstar verwendet ein dynamisches System zur Steuerung der Bevölkerung in GTA Online. Charaktere in der gleichen Welt sind zunächst Freunde und Bandenmitglieder sowie im späteren Verlauf ähnlich erfahrene Spieler.
  • GTA Online soll sehr anpassbar im Bezug auf Spielpartner sein: Man sucht sich selbst die Mitspieler oder lässt Grand Theft Auto Online die Spieler auswählen.
  • Das Spiel analysiert die eigene Spielweise und wählt anschließend Missionen, passend zum eigenen Stil.
  • Es gibt ein Bewertungssystem für die Gangster-Bande und eine persönliche Einstufung.
  • Bei der Charakterwahl spielen die Eltern, Großeltern und Geschwister eine Rolle. Anschließend wählt man den Lebensstil und persönliche Entscheidungen aus, um die Charakterentwicklung zu beeinflussen.
  • Der gewählte Lebensstil beeinflusst die persönlichen Fähigkeiten. Die Fähigkeiten können aber im Spielverlauf verbessert und aufgerüstet werden.
  • Spieler auf dem Beifahrersitz können in GTA Online den Radiosender sowie das Fahrziel bestimmen und andere aus dem Auto heraus angreifen
  • Drückt und hält man auf der Playstation 3 die Select-Taste, öffnet sich ein Menü, in dem man Outfits und Gesten des Charakters verändert.
  • Die Telefon-Kamera kann Selbstportraits aufnehmen.
  • Überfällt man einen Schnapsladen, kann der Spieler an der Kasse schreien und den Kassenwart oder andere Spieler über das Mikrofon auffordern, sich zu beeilen.
  • Um vor der Polizei zu fliehen, muss man sich aus dem Blickfeld der Polizei halten.
  • Nach jeder Mission vergibt GTA Online Geldprämien und Wertungspunkte für den individuellen Ruf auf der Straße.
  • Der Bandenführer entscheidet über die Beute.
  • Einladungen für Überfälle empfängt man über das eigene Telefon. Nimmt man eine Einladung an, wird man nahtlos zur Mission geführt.
  • Fahrzeuge kann man mit Zubehör aus Läden in der ganzen Stadt individualisieren.
  • In Missionen, bei denen größere Teams notwendig sind, öffnet sich eine Lobby. In dieser Lobby werden Rollen wie Scharfschütze, Späher und Transporter zugeordnet. Der Bandenführer legt weitere Details wie Tageszeit, Wetter, Schwierigkeit sowie die Anzahl der Wiederholungsversuche fest.
  • Jedes Team-Mitglied bekommt zu Beginn einer Mission eigene Prioritäten.
  • Hat man genügend Geld gespart um eine Villa zu kaufen, kann man selbst große Heists organisieren.
  • Diese Missionen beinhalten mehrere Phasen, einschließlich der Planung, dem Waffen- und Munitionseinkauf oder der Beschaffung eines Hubschraubers.
  • Die Aufgaben kann man zwischen den Spielern aufteilen.
  • Möchte man nicht von anderen Spielern gestört werden, kann man in GTA Online den Passiv-Modus aktivieren. Dieser Modus deaktiviert sich automatisch, wenn man zur Waffe greift.
  • Spieler können sich gegenseitig töten und so Bargeld stehlen. Möchte man auf Nummer sicher gehen, sollte man Geld daher bei der Bank einzahlen und wie ein normaler Bürger den Geldautomaten benutzen.
  • Einkäufe kann man immer mit Geld machen, selbst wenn das Geld auf der Bank liegt.
  • Wurde man ausgeraubt, kann man ein Kopfgeld auf andere Spieler aussetzen, um Rache zu nehmen.
  • Jedes Haus bietet automatisch Platz für Autos. Einfache Appartements bieten Platz für zwei Wagen, Villen haben Garagen für bis zu zehn Autos.
  • Garagen kann man wie Showrooms nutzen. Man läuft in ihnen herum und bewundert die Sammlung. Auch einen Mechaniker kann man einstellen, um die Autos in Schuss zu halten. Selbst Versicherungen gegen größere Schäden an den Vehikeln kann man abschließen.
  • Andere Spieler kann man nach Hause einladen, um Bier zu trinken, Stripperinnen zu bestellen oder Rockstar-Fernsehshows anzusehen. Auch andere Spieler bei Hochgeschwindigkeits-Verfolgungsjagden kann man sich gemeinsam im Fernsehen ansehen.
  • Alle Missionen verwaltet der Rockstar Social Club. Missionen überarbeiten die Entwickler regelmäßig.

Rockstar hat den Marktstart von GTA V offiziell für den 17. September angekündigt. Das Spiel erscheint zunächst auf Xbox 360 und Playstation 3.

Alles zu GTA V

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps