Werbung

Artikel

Google-Suche im Firefox: Standardsuche ändern

Tim Vüllers

Veröffentlicht

Mozilla hat gerade Yahoo! zur Standardsuchmaschine im Firefox gemacht. Nutzer, die das Suchfeld im Firefox-Browser nutzen, landen daher in Zukunft bei Yahoo! und nicht mehr bei Google.

Die Änderung betrifft bislang nur Nutzer in den USA. Wir erklären Ihnen dennoch bereits jetzt, wie Sie die Standardsuchmaschine in Firefox ändern.

Google-Suche im Firefox: Standardsuche ändern

Zwei Klicks und fertig

Im Firefox-Browser klicken Sie einfach auf das Yahoo! oder Google-Logo neben dem Suchfeld. Durch den Klick öffnen Sie ein Fenster, in dem eine Reihe von Suchmaschinen zur Auswahl stehen. Klicken Sie anschließend auf die Suchmaschine Ihrer Wahl wie Bing, Google oder Yahoo!.


Was viele Nutzer nicht wissen: Es stehen mehr als die acht Standard-Suchmaschinen zur Auswahl. Wie Sie weitere Suchmaschinen wie zum Beispiel die Softonic-Suche hinzufügen, erklärt meine Kollegin Mareike Erlmann in ihrem Artikel Suchmaschinen in Firefox hinzufügen und verwalten.

Video-Tutorial: Suchmaschine in Firefox ändern

Default player.


Über den Autor: Tim Vüllers

Apps, Smartphones, Statistik und das Internet of Things sind Themen, mit denen ich auch meine Freizeit verschwende. Bei Softonic schreibe ich hauptsächlich über Smartphone-Apps und E-Mail-Sicherheit. Meine neuste Leidenschaft: Der Datenjournalismus.

Weitere Artikel von mir

Folgen Sie mir bei Twitter @tvuellers

Dir könnte auch gefallen

  1. Alles was Sie über den neuen Disney-Plus-Streaming-Service Star wissen müssen

    Alles was Sie über den neuen Disney-Plus-Streaming-Service Star wissen müssen

    Mehr info
  2. Vegas Pro 18 – schneller, einfacher und intelligenter als jemals zuvor

    Vegas Pro 18 – schneller, einfacher und intelligenter als jemals zuvor

    Mehr info
  3. Avast zeigt mit seiner Antivirusversion 2020, wie ernst es mit dem Online-Schutz ist

    Avast zeigt mit seiner Antivirusversion 2020, wie ernst es mit dem Online-Schutz ist

    Mehr info