Werbung

Google plant die Verschlüsselung von Google Drive

Google plant die Verschlüsselung von Google Drive

Google plant laut Cnet eine automatische Verschlüsselung des Online-Speichers Google Drive. Für Geheimdienste und andere Organisationen erschwert dies die Einsicht in private Dokumente.

Cnet zufolge testet der Suchmaschinenbetreiber die Verschlüsselungstechnologie schon jetzt. So sei ein geringer Teil der Google Drive Daten bereits verschlüsselt. Ob und wann Google das Angebot auf alle Nutzer ausweitet, ist nicht bekannt.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt stellt eine solche Verschlüsselung ein Alleinstellungsmerkmal dar, mit der sich Google von den Cloud-Speicher-Wettbewerbern wie Dropbox oder Microsofts Skydrive absetzen kann. Bei den meisten Anbietern übertragen die Dienste die Dateien über sichere Verbindungen. Nach der Übertragung speichern Google Drive und Co. die Daten aber unverschlüsselt auf den Festplatten ihrer Server.

Via Cnet

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung