Fitbleiben mit Android und iPhone

Ausdauersport wie Joggen oder Radfahren ist gesund und tut der Linie gut. Allerdings kann das Training gerade für Neulinge ziemlich schnell langweilig werden – und ehe man sich versieht, ist die Motivation im Keller und man liegt wieder faul auf dem Sofa. Zum Glück gibt es Software, die hilft, etwas Pepp in den Joggingtrott und die Trainingsqualen zu bekommen. Wir stellen kostenlose Programme für Android und iPhone vor, die dem Anwender als Personal Trainer richtig Dampf machen.

Runkeeper Pro (Android/iPhone) ist vor allem für Dauerläufer sehr interessant. Sobald das Training losgeht, startet man die App. Runkeeper zeichnet dann die zurückgelegte Strecke per GPS-Signal auf und hält den Läufer oder Radfahrer per Stimmausgabe über Zwischenzeiten und Durchschnittsgeschwindigkeit auf dem Laufenden. Seine wahre Stärke zeigt Runkeeper, wenn man die Software mit einem kostenlosen Online-Konto synchronisiert: Auf der Webseite des Herstellers kann man nach getaner Arbeit die zurückgelegte Strecke und die verbrannten Kalorien bewundern, neue Strecken genau ausmessen und den Trainingsfortschritt beobachten. Außerdem bietet die Webseite Informationen über Strecken anderer Läufer in der selben Stadt sowie Termine zu Wettkämpfen.


CardioTrainer (Android) funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip wie RunKeeper. Auch CardioTrainer misst die Strecke per GPS und begleitet den Jogger oder Radfahrers während des Trainings mit einer Computerstimme. Die Android-App bietet aber noch mehr: Über die History-Funktion fügt man manuell Trainingseinheiten hinzu. Dies erweist sich gerade bei Hallensport als sehr praktisch. So trägt man Trainingseinheiten auf dem Spinning-Rad, in der Schwimmhalle, auf dem Laufband oder dem Squashplatz in das Formular von CardioTrainer ein. Die kostenlose Software berechnet mit Hilfe der Intensität der Übung und der Zeit den ungefähren Kalorienverbrauch. In einer Übersicht hat man alle bisherigen Trainingseinheiten im Blick.

Nike Training Club bringt einen Personal Trainer des bekannten amerikanischen Sportartikelherstellers auf das iPhone. Die Freeware liefert zahlreiche Trainingsübungen mit Videobeispielen. So trainiert man mit Nike Training Club mit gezieltem Cardio-Training auf Gewichtsverlust oder Ausdauer oder stählt bestimmte Muskelgruppen. Eine (englische) Computerstimme hält den Trainingswilligen dabei ständig auf Trab. Die einzelnen Einheiten dokumentiert die App natürlich – über die Facebook-Anbindung kann man dann stolz der Welt vom eigenen Trainingsfortschritt erzählen.

Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Lesen Sie mehr