Werbung

Artikel

Firefox ohne Maus

Robert Fliegel

Veröffentlicht

Moderne Betriebssysteme mit grafischer Benutzeroberfläche wie Windows, Ubuntu oder Mac OS X lassen sich bequem mit mit der Maus bedienen. Geht es um Geschwindigkeit, ist man mit der Tastatur aber besser bedient. Für viele Funktionen gibt es praktische Tastenkombinationen, mit denen man – nach einer kurzen Eingewöhnungszeit – wesentlich schneller arbeitet. Auch der populäre Webbrowser Mozilla Firefox (Windows/Mac) bietet zahlreiche dieser Shortcuts. Mit Hilfe des Keyboards navigiert man wesentlich schneller durch das Netz. Nachfolgend einige Shortcuts, die für mich mittlerweile unerlässlich sind:

(Auf dem Mac ersetzt man Strg/Ctrl durch die Apfeltaste.)

  • Strg+L – Setzt den Cursor in die Adresszeile
  • Strg+F – Öffnet das Suchfeld
  • Strg+T – Öffnet ein neues Tab
  • Strg+Shift+T – Öffnet das zuletzt geschlossene Tab wieder
  • Strg+W – Schließt das aktuell geöffnete Tab
  • Strg+D – Legt die aktuelle Seite als Lesezeichen ab
  • Strg+Shift+D – Legt alle geöffneten Tabs in einem Lesezeichen-Ordner ab

Eine umfangreiche Liste aller Keyboard-Shortcuts stellt Mozilla in einem Wiki bereit. Der Eintstieg in die Welt der Tastenkombination mag etwas schwierig sein, nach kurzer Zeit will man die zeitsparenden Abkürzungen nicht mehr missen.

Dir könnte auch gefallen