Werbung

Facebook verpasst den Neuigkeiten ein frisches Aussehen

Facebook verpasst den Neuigkeiten ein frisches Aussehen

Facebook verpasst den Neuigkeiten in der Web-Version ein neues Aussehen. Die Änderungen sind minimal, frischen aber das konservative und schon länger nicht mehr erneuerte Design auf. Die Aktualisierung legt Wert auf Benutzerfreundlichkeit und ein schnelles Zurechtfinden mit der neuen Version.

Neues Design für Facebook Neuigkeiten: Das ist neu

Als erstes fällt die linke Seitenleiste auf, in der sich Gruppen, Freunde, Apps und Facebook-Seiten befinden. Die einzelnen Punkte bekommen neue Icons, außerdem werden selten angewählte Elemente in Drop-down-Menüs versteckt. Bei den eigentlichen Meldungen stechen Inhalte stärker hervor, größere Vorschaubilder sollen zum Klicken auf die Neuigkeiten anregen. Die Anzeige von Text, Bildern und Videos ist entsprechend angepasst.

Facebook: Neuer Look für die NeuigkeitenDas bleibt gleich

Die Spaltenbreite der Meldungen bleibt unverändert, außerdem betrifft der neue Look nur die Web-Version von Facebook. Auf Smartphones und Tablets ändert sich nichts. Menü und Chat-Fenster bleiben an der selben Position. Trotz der veränderten Darstellung gelten die selben Proportionen und Abmessungen von Profilbildern, es müssen keine neuen Bilder hochgeladen werden.

Nutzer bekommen das neue Aussehen der Neuigkeiten in der Web-Version in den nächsten vier Wochen zu sehen. Facebook stellt die Benutzerfreundlichkeit an erste Stelle und will Nutzern garantieren, dass sie sich in der neuen Oberfläche sofort zurecht finden.

Passende Artikel

Quelle: Facebook

Via: allfacebook

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung