Werbung

Facebook-Deal bringt deutsche WhatsApp-Nutzer zum Wechsel

Facebook-Deal bringt deutsche WhatsApp-Nutzer zum Wechsel

WhatsApp ist derzeit die beliebteste Messenger-App in Deutschland. Allerdings beeinträchtigt die Übernahme durch Facebook das Ansehen des Dienstes. Einer Umfrage des Marktforschungsinstitutes Advise zufolge wollen 30 Prozent der deutschen Nutzer WhatsApp in Zukunft nicht mehr nutzen oder denken über einen Wechsel nach.

Als Grund geben die Befragten die Sorge um persönliche Daten, mangelnde Sicherheit und das schlechte Image von Facebook an. Die Einbindung von Werbung, zukünftige Kosten oder einer Verschlechterung des Angebots fürchten die Nutzer hingegen kaum.

Aus der Umfrage geht auch hervor, dass deutsche Nutzer WhatsApp im Gegensatz zu Facebook als glaubwürdig, sicher und sympathisch wahrnehmen. Langfristig wird sich erst noch zeigen, ob WhatsApp unter der Übernahme leiden wird, oder ob Facebook dadurch sein eigenes Ansehen aufbessern kann.

Quelle: Advise Research

Via: Spiegel Online

Passende Artikel

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung