EM-Spezial: Das volle Programm Fußball

Noch vier Tage, dann ist endlich Anpfiff: Am kommenden Samstag, 18 Uhr, rollt der Ball bei der UEFA-Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz. Über das oft etwas unsinnige Drumherum im Web zur EM haben wir bereits berichtet, wirklich praktische Software gibt es allerdings für den heimischen Rechner.

Pflichtprogramm für den Fußball-Fan ist auf jeden Fall ein EM-Planer. Den Spielplan zu der Europameisterschaft gibt es in allen Farben und Formen: Als Kalendereinträge für Outlook, iCal, PocketPC oder Smartphone. Auch Besitzer eines Apple-iPod haben mit der entsprechenden Software alle Spieltage im Auge.

Die einzelnen Austragungsorte behält man mit dem Stadium-Plug-In für Google Earth im Blick. Geht es dann endlich los, fiebert der Fan mit dem EM Ticker 2008 live am Rechner mit – sehr praktisch, sollte man während einer Partie arbeiten müssen.

Auch Schmuck für den Bildschirm gibt es reichlich zum Fußball-Großereignis: Entweder man peppt den Hintergrund mit einem der offiziellen UEFA-Wallpaper auf. Handy-Besitzer schlagen hier zu. Oder man holt sich gleich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft auf den Monitor. Wallpaper der Mannschaften aus Österreich und der Schweiz waren leider auch auf Nachfrage bei den jeweiligen Fußball-Verbänden nicht zu bekommen: “Wir müssen Ihnen mitteilen, dass es kein Desktop Wallpaper der Nationalmannschaft gibt” – so die lapidare Antwort der Presseabteilung des Österreichischen Fußball-Bundes. Äh, wo findet die EM nochmal statt?

Damit die letzten Tage des Wartens nicht zu lange werden, kann man die Zeit auch spielerisch überbrücken: Mit dem offiziellen Game zur Europameisterschaft probt man schon einmal den schweren Weg der eigenen Mannschaft ins Finale.

Kommentare laden

Neueste Artikel