Die Zukunft des Web-TV

Die Zukunft des Web-TV

Dass die Zukunft des Fernsehens im Internet liegt, ist unter Experten eine beschlossene Sache. Zattoo, Joost, Hulu – alle diese wohlklingenden Firmen kämpfen um die TV-Vorherrschaft im Netz. Einer der Mitbewerber, das englischsprachige Internet-TV Babelgum, steckt nun zehn Millionen Dollar in eigene Programminhalte. Unsere englischen Kollegen von OnSoftware haben Babelgums CEO Valerio Zingarelli zum Thema Fernsehen und Internet interviewt. Dem Web-TV-Macher zufolge wird die herkömmlichen Glotze weiterhin den Massenmarkt versorgen. “Internet-Fernsehen bedient vor allem Menschen mit gleichen Interessen”, meint Zingarelli. Von Berufs wegen sieht er die Zukunft von Babelgum und Co. natürlich rosig. “In der Zukunft wird das Web die Qualität und Zuverlässigkeit der traditionellen Programme bieten. Web-TV-Zuschauer werden Zugriff auf unlimitierte Möglichkeiten und Inhalte haben.” Das komplette Interview mit Valerio Zingarelli (englisch).

  • Link Kopiert!
Kommentare laden