Werbung

Die witzigsten Foto-Apps für Android

Android-Handys eignen sich bekanntlich sehr gut als Schnappschusskamera. Mit der Standard-Fotosoftware von Android macht man zwar ansprechende Bilder, wer aber mehr aus seinen Fotos herausholen will, bersorgt sich im Market noch die ein oder andere App. Wir haben die witzigsten Apps für Android gesammelt, mit denen man vor allem Porträt-Bildern so richtig Pepp verleiht.

  • Mit Gesicht Effekte (faceEffects) verunstaltet man mit wenigen Handstrichen Porträtfotos. Die Freeware verzerrt das Foto mit mehreren Warping-Effekten oder sorgt mit dem Spiral-Effekt für überproportionale Körperregionen. So erzeugt man schnell richtig witzige Bilder.
  • Die Freeware Color Touch Effects versorgt das Handy mit der Funktion “Selective Desaturation” (Selektives Entfärben). Ein frisch aufgenommenes Foto oder ein Bild aus der Galerie präsentiert die App zunächst einmal im Schwarz-weiß-Modus. Mit dem Finger stellt man nun in Teilbereichen die Originalfarben wieder her. So erscheinen bestimmte Objekte farbig, der Rest des Bildes schwarz-weiß.
  • Wie man aussehen würde, wenn man ein paar Kilo zuviel auf den Rippen hätte, kann man mit FatBooth ausprobieren. Die kostenlose App bläht die Gesichtszüge auf Fotos auf. Die Software erkennt Position der Augen, Mund und Kinn und wendet dann den “Fett-mach-Effekt” an. Ganz schön fies.
  • Trollaroid macht aus Porträtfotos – der Name verrät es schon – einen Troll. Das heißt, die kostenlose App verzerrt aufgenommene Gesichter und verpasst den Porträts einen unnatürlich breiten Mund. Sehr witziger Partyspaß.
  • Und noch was für Zombie-Fans: ZombieBooth macht aus harmlosen Mitmenschen blutdrünstige Untote. Die Software überzieht Porträtfotos mit einer Zombie-Maske – mit erschreckenden Ergebnissen. Das Ergebnis stellt die App als Animation eines zappelnden Zombies dar und sorgt so für noch mehr Grusel.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung