Die Sims 4: Die neue Version der Lebenssimulation mit großen Gefühlen ist erschienen

Die Sims 4: Die neue Version der Lebenssimulation mit großen Gefühlen ist erschienen

Die Sims 4 ist in der PC-Version erschienen und steht als digitaler Download zur Verfügung. Mit dem Spielstart veröffentlicht Electronic Arts ein erstes Update, das Probleme im Spiel beseitigt und Fehler behebt. Bei der Aktualisierung handelt es sich um einen sogenannten Day-One-Patch, der die ausgelieferten Versionen und im Laden erhältlichen Kopien auf den neuesten Stand bringt.

Mit Die Sims 4 will Electronic Arts die umfangreichste Ausgabe der Spieleserie bieten und integriert daher neue  Gestaltungsmöglichkeiten Mit Erstelle einen Sim lassen sich die Spielfiguren vom Aussehen bis zu Interessen und Charakter-Merkmalen komplett nach den Vorstellungen des Spielers erschaffen.Die Sims 4: Die neue Version der Lebenssimulation mit großen Gefühlen ist erschienen

Ebenso sind das Errichten und Gestalten eines Hauses im Baumodus vom äußeren Aussehen bis zur Inneneinrichtung möglich. Die Sims können aber auch in ein vorgefertiges Haus ein- oder umziehen. Gefühle und Wünsche spielen eine Große Rolle bei Die Sims 4 und beinflussen das Verhalten der Spielfiguren maßgeblich.

Die Sims 4 ist für Windows erhältlich. Eine Mac-Version ist derzeit nicht geplant. Wir haben die empfohlenen Systemvoraussetzungen zusammengefasst.

Quelle / Bilder: Die Sims 4

Downloads

Die Sims 4 Demo für Windows herunterladen

Passende Artikel

Die Sims 4: Electronic Arts behebt mit einem Update mehrere Probleme zum Spielstart am 4. September

Die Sims 4: Das sind die empfohlenen Systemvoraussetzungen der PC-Version

Die Sims 4: Der offizielle Launch-Trailer präsentiert die Vielzahl der unverwechselbaren Sims im Spiel

Die Sims 4: Kostenlose Zusatzinhalte mit Mods

Die Sims 4: Depressionen und Naturkatastrophen verboten

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps