Werbung

Die Sims 4: Große Spielwelt mit Nachbarschaften aber ohne Swimmingpools und Kleinkinder

Die Sims 4: Große Spielwelt mit Nachbarschaften aber ohne Swimmingpools und Kleinkinder

Der Hersteller Maxis hat weitere Details zu Die Sims 4 bekannt gegeben. Die neue Ausgabe der Reihe konzentriert sich auf die neuen Kreativ-Werkzeuge zum Gestalten der Spielfiguren und ihrer Lebensräume. Außerdem können die Sims von einer Nachbarschaft in die nächste wechseln, was eine große und lebhafte Spielwelt mit sich bringt. Allerdings fehlen zum Start der Basisversion am 4. September 2014 Kleinkinder und Swimmingpools im Spiel.

Wechsel zwischen Nachbarschaften und Welten in Die Sims 4

Der offizielle Trailer zum Spiel hat bereits die Funktion Erstelle einen Sim erklärt, mit dem Spieler ihre Figuren nach ihren Vorstellungen beeinflussen können. Jetzt hat Maxis die neuen Nachbarschaften im Spiel vorgestellt: Zum ersten Mal können Sims nicht nur von einem Viertel in das nächste reisen, sondern auch andere Welten besuchen, ohne dass ein Neustart des Spiels erforderlich ist.

Ein kurzer Ladebildschirm trennt zwar Welten und Nachbarschaften, dafür ist es aber möglich, dass die Figur zum Beispiel an einem Ort lebt und in der nächsten zur Arbeit geht, Freunde besucht oder Parties feiert. Dabei wechselt die gesamte Persönlichkeit des Sims mit allen Errungenschaften und Beziehungen.Die Sims 4: Die große Spielwelt beinhaltet Nachbarschaften aber keine Kleinkinder und Swimmingpools

Keine Kleinkinder und keine Swimmingpools

Zur Enttäuschung vieler Fans fehlen zum Erscheinungstermin des Spiels aber zwei Dinge in Die Sims 4: Kleinkinder und Swimmingpools. Zwar sind die Altersklassen Babys, Kinder, Teenager, junge Erwachsene, Erwachsene und Senioren vorgesehen, Spieler müssen aber die ersten Phasen in der Basisversion zunächst überspringen.

Das Weglassen von Pools ist ein herber Schlag für alle Spieler mit makraben Methoden, die ihre Sims gerne ertränken. Maxis stellt aber in Aussicht, dass Schwimmbecken und Kleinkinder in Zukunft über Spielerweiterungen nachgebessert werden könnten.Die Sims 4: Die große Spielwelt beinhaltet Nachbarschaften aber keine Kleinkinder und Swimmingpools

Die Sims 4 erscheint am 4. September 2014 für Windows und Mac. Vorbestellungen des Spiels sind bereits möglich: Die Limited Edition ist zum Preis von 59,99 Euro erhältlich, die Digital Deluxe Edition bietet für zehn Euro mehr zusätzlich die digitalen Inhalte Partykracher sowie Partynacht. Beide Ausgaben sind auf der offiziellen Internetseite verfügbar.

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und Google+ folgen.

Downloads

Passende Artikel

Quelle: Die Sims-News

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung