Werbung

FIFA 15: Ohne Ultimate Team Legends gibt es keine historischen Fußball-Stars für PC-Spieler

FIFA 15: Ohne Ultimate Team Legends gibt es keine historischen Fußball-Stars für PC-Spieler

EA Sports hat bestätigt, dass die Ultimate Team Legends-Option auch in FIFA 15 exklusiv für Xbox bleibt. PC-Spieler können damit keine historischen Fußball-Stars sammeln und im Ultimate Team-Modus verwenden. Weiterhin hat der Hersteller Details zur Steuerung der Fußballer erklärt.

Wie auch bei FIFA 14 stehen die Fußballer von Ultimate Team Legends nur in der Xbox-Version des Spiels zur Verfügung. FIFA 15 für PC und PlayStation beinhaltet damit keine historischen Weltklasse-Spieler wie Pelé für den Ultimate Team-Modus.

Weiterhin hat EA Sports noch einmal betont, dass es bei FIFA 15 vor allem um faires Gameplay geht. Im Gegensatz zu Pro Evolution Soccer nimmt der Gemütszustand der Spielfiguren keinen Einfluss auf den Verlauf einer Partie oder die Steuerung. Mit anderen Worten: Sollte Lionel Messi im Spiel wütend oder frustriert sein, lässt er sich deswegen nicht schwerer kontrollieren. Die Motivation der Spieler auf dem Platz bestimmt nicht deren Handhabung.

FIFA 15 erscheint am 26. September 2014 für PC, PlayStation 4 und 3 sowie Xbox One und 360.

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und Google+ folgen.

Downloads

Passende Artikel

Quelle: Videogamer | Gamespot

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung