Die besten Startmenü-Apps für Windows 8.1: Warten Sie nicht bis Windows 9

Die besten Startmenü-Apps für Windows 8.1: Warten Sie nicht bis Windows 9

Mit Windows 9 kommt das gute alte Windows-Startmenü zurück. Wenn Sie nicht bis zum Frühjahr 2015 warten wollen, helfen Ihnen diese Startmenü-Apps weiter.

Microsoft beugt sich dem Druck unzufriedener Nutzer. Nach dem Debakel mit Windows 8 bekommt Windows 9 auf dem Desktop wieder ein vollwertiges Startmenü. Bis dahin müssen Sie aber noch lange warten. Wunder sollten Sie vom neuen alten Startknopf dann auch nicht erwarten.

Inzwischen haben viele Entwickler die Lücke mit raffinierten Startmenüs zum Nachrüsten gefüllt, teilweise mit Spezialfunktionen die Windows 9 wohl kaum bieten wird. Hier eine Auswahl der unserer Meinung nach besten Startknöpfe für Windows 8.1.

Pokki

Pokki geht über die Funktionen des Startmenüs von Windows 7 hinaus. Die Erweiterung zeigt Desktop-Anwendungen und Windows Store Apps an und bietet schnellen Zugriff auf Ausschalter und Systemordner. Zusätzlich können Sie häufig Symbole häufig genutzter Apps auf einer Art Mini-Desktops ablegen. Auch Webseiten können Sie wie Apps in Pokki verwalten und beispielsweise Facebook-Benachrichtigunen direkt in Pokki anzeigen lassen.

Download Pokki Windows 8 Start Menu

Classic Shell

Classic Shell orientiert sich optisch an den alten Windows-Startmenüs. Sie können aus drei Startmenüs im Stil von Windows XP, Vista oder Windows 7 auswählen. Die Darstellung ist bis auf den Startknopf originalgetreu. Auf Wunsch ersetzen Sie den Classic Shell Startknopf durch das Original oder auch beliebige Bilder. In den Optionen können Sie die im Startmenü angezeigten Ordner und mehrere Tastenkürzel für eine einfachere Bedienung auswählen.

Download Classic Shell Windows 8 Start Menu

StartIsBack

Auch StartIsBack imitiert das klassische Startmenü von Windows 7 oder Windows XP. Mit einem der integrierten Skins können Sie die Optik zusätzlich aufpeppen. Auch verschiedene Startköpfe liefert StartIsBack gleich mit. Eigene Bilder können Sie aber auch verwenden. Die im Startmenü angezeigten Ordner können Sie ebenfalls frei einstellen.

Download StartIsBack Windows 8 Start Menu

Start8

Start 8 bringt ebenfalls ein fast originalgetreues Startmenü nach Windows 8.1, zeigt aber auch Windows Store Apps in der Übersicht an. Alternativ können Sie auch eine Mini-Version des neuen Windows-Startbildschirm mit Kacheln anzeigen. Mit dem Mausrad klappt die Bedienung auch mit dieser App ganz gut. Leider ist die Software nicht kostenlos.

Download Start8 Windows 8 Start Menu

IObit StartMenu8

StartMenu8 funktioniert fast wie Start8, ist aber kostenlos. Auch hier haben Sie die Wahl zwischen dem klassischen Startmenü und einer Mini-Variante des neuen Startbildschirms. Die Anzeige von Windows Store Apps regelt die App über ein aufklappbares Untermenü. Das sorgt für eine saubere Trennung aber bei vielen installierten Apps leidet auch die Übersicht. StartMenu8 bringt bereits 20 Startknöpfe im Windows-Stil oder mit lustigen Bildchen mit.

Download Iobit StartMenu8 Windows 8 Start Menu

ViStart

ViStart ist ein Klassiker unter den Startmenü-Apps und war schon vor Windows 8 verfügbar. Mit Hilfe von unzähligen herunterladbaren Skins können Sie das Aussehen gut anpassen. Auch in ViStart können Sie Ordner und Symbole nach Belieben auswählen. Im Vordergrund steht bei ViStart die besonders schnelle Suchfunktion. ViStart nutzt dafür einen eigenen Suchindex. Für Tastenkünstler ist das ViStart-Startmenü eine interessante Option.

Download ViStart Windows 8 Start Menu

Start Menu Reviver

Bei Start Menu Reviver bekommt man den Eindruck, hier hätten Microsoft und der App-Autor voneinander abgekupfert. Aussehen und Funktionsweise gleichen weniger dem alten Startmenü als einem Konzept für Windows 9. Neben nach App-Typ sortierbaren Listen installierter Anwendungen zeigt das Startmenü auch Kacheln im Stil von Windows 8 an. Im Gegensatz zu Windows 9 sind das aber lediglich klickbare Symbole und keine Live-Kacheln.

Optisch und funktionell macht Start Menu Reviver aber einiges her. Wenn Sie auf den klassischen Look verzichten können, ist die App eine sehr gute Wahl.

Download Start Menu Reviver Windows 8 Start Menu

StartW8

StartW8 bildet das Windows 7 Startmenü schnörkellos und originalgetreu nach. Wie in Start is Back zeigt die App Windows Store Apps zusammen mit Desktopanwendungen an. Bis auf die angezeigten Ordner und Menüelemente kann man in StartW8 nicht viel einstellen. Dafür gibt es von der App auch Übersetzungen in Deutsch und 27 weiteren Sprachen. Das ist praktisch, wenn Ihnen ein englisches Startmenü nicht gefällt.

Download StartW8 Windows 8 Start Menu

Start Button 8

Start Button 8 orientiert sich am Startmenü von Windows 7 und zeigt links Ordner für den schnellen Zugriff an. Den Ordnerinhalt stellt die App im rechten Teilbereich dar, den Sie auf Wunsch mit der Maus vergrößern oder verkleinern können. Ordner können Sie direkt im Startmenü ergänzen oder entfernen. Ein Umweg über ein Einstellungsmenü ist nicht nötig. Auch von Start Button 8 gibt es eine Übersetzung ins Deutsche und weitere Sprachen.

Download Start Button 8 Windows 8 Start Menu

Wie Sie sehen, unterscheiden sich die verschiedenen Startmenüs durch unterschiedliche Optionen. Mir persönlich gefällt Start Menu Reviver mit den übersichtlichen Listen für Desktop-Apps und Windows Store Apps besonders gut. Wenn Sie nur Desktop-Programme nutzen, ist vielleicht ein anderes Startmenü für Sie besser geeignet. Probieren Sie doch einfach mehrere Startmenüs aus. Die Apps sind schnell installiert und auch ruck-zuck wieder entfernt.

Mehr zum Thema

Windows 8 Apps im Fenstermodus: Mit diesen Tools warten Sie nicht bis Windows 9

Windows Tipp der Woche

August Update statt Windows 8.1 Update 2: Mit uns behalten Sie den Durchblick

Windows XP in Windows 8 weiter nutzen: VMLite und Microsofts XP Modus machen es möglich

So nutzen Sie alte Windows-Programme auch unter Windows 8

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps