Werbung

Artikel

Die besten Spiele – handgefertigt!

Anke Anlauf

Veröffentlicht

Man glaubt es kaum, aber auch hinter manchem Computerspiel steckt mühevolle Handarbeit – und zwar im herkömmlichen Sinne. So sind manche Kulissen aus Knete und Pappe angefertigt und komplett abfotografiert. In anderen Spielen haben die Designer die Grafik handgezeichnet. Wir stellen Euch hier drei solcher “selbst gebastelten” Spiele vor. Natürlich geht es dabei nicht nur um die Kulissen, sondern auch um großen Spielspaß.

Spieler von The Dream Machine finden sich in einem liebevoll gestalteten Online-Abenteuerspiel wieder. In den per Handarbeit angefertigten Kulissen bahnt man sich mit der Spielfigur Victor den Weg mit logischem Denken und Ausprobieren durch die einzelnen Spielebenen. Das Entwickler-Team hat sich mit den aus Pappe und Knete angefertigten Kulissen viel Mühe gemacht. Der Schauplatz des Point ‘n’ Klick-Spiels überzeugt ebenso wie das unterhaltsame Gameplay, das knifflig und teilweise auch sehr lustig gestaltet ist.

Machinarium (PC Download/Mac Download) bringt ein detailverliebtes, handgezeichnetes Point&Click-Adventure auf den Rechner. In dem Abenteuerspiel kombiniert man in Machinarium gefundene Gegenstände mit der Umwelt, um sich den Weg in den nächsten Bildschirm freizuspielen. Sprache an sich gibt es in Machinarium nicht. Ab und an erscheinen über verschiedenen Charakteren Gedankenblasen, die zum einen die Geschichte erzählen, zum anderen hilfreiche Tipps geben. Kommt man einmal gar nicht weiter, kann man sich einmal pro Level einen Extra-Tipp geben lassen. Musik und Soundeffekte tragen zur Atmosphäre der Roboterwelt bei.

Mit sehr einfachen, aber ebenso coolen Zeichnungen kommt Crayon Physics (PC Download) daher. Ziel ist es, mit einem roten Ball einen Stern aufzusammeln. Die Kugel bewegt man, indem man mit der Maus Kisten zeichnet und den Ball anstößt. Eventuelle Hindernisse oder Tiefen überwindet man auf die selbe Weise. In den verschiedenen Spielstufen sind jeweils neue Kombinationen gefragt. Ein Klick auf die rechte Maustaste lässt gezeichnete Objekte verschwinden, mit der Leertaste startet man das Spiel neu. Ein kniffliger Spielspaß für zwischendurch.