Werbung

Die besten Webradios: Hören, entdecken, aufnehmen

Die besten Webradios: Hören, entdecken, aufnehmen

Im Gegensatz zu dem oftmals überschaubaren Angebot des analogen Rundfunks wird das Internet geradezu mit Podcasts und Webradios überschwemmt. Praktische Hilfe kommt in Form von Webradio-Software, mit der man seine Lieblingsmusik schnell findet.

RadioMaximus schlägt nicht nur Sender geordnet nach Musikrichtung vor, sondern bietet auch ein eigenes Radio, mit dem man gezielt ähnliche Künstler hört. Außerdem erweitert die Software das kostenlose Angebot mit Songtexten und Links zu externen Seiten wie YouTube, Google und Last.fm.

Das wirklich Besondere an Screamer Radio Portable ist nicht seine riesige Auswahl an Sendern oder die Aufnahme-Funktion, sondern dass die Freeware ohne Installation auskommt. Als direkt ausführbare Datei ist das Programm etwa auf einem USB-Stick stets verfügbar. So kann kann der User Internet-Radio hören ohne jegliche Spuren zu hinterlassen.

Wer sich in kürzester Zeit neue Songs herunterladen will sollte das ebenfalls kostenlose Radio.fx probieren. Das Programm speichert Lieder von bis zu vier Radio-Streams gleichzeitig als MP3-Dateien auf der Festplatte. Mit Informationen zu Interpreten und Songtiteln liefern die angezapften Webradios dazu gleich die Grundlage für ganze Musik-Sammlungen.

Noch einen Schritt weiter geht Audials RadioTracker: Ganz legal greift die kostenpflichtige Software auf über 16.000 Webradios zu und nimmt auf Wunsch Lieder eines bestimmten Interpreten oder Genres auf. Dabei werden die erfassten Lieder normalisiert und bilden später ohne Lautstärke-Unterschiede k0mplette Alben oder Mixtapes.

Das vor allem von Musikliebhabern geschätzte Last.fm bietet ein personalisiertes Radio: Die ebenfalls kostenpflichtige Anwendung merkt sich, welche Künstler und Genres dem Nutzer gefallen und stellt so ein Programm von ähnlichen Songs zusammen. Das erspart die Suche nach immer besseren Sendern und überrascht positiv mit ständigen Neuentdeckungen.

Wer mehr kostenlose Internetradios sucht, liest einfach hier weiter.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps

Werbung