Werbung

Artikel

Dateimanager für Handys: Ein Blick in das mobile Innenleben

Cristina Vidal

Cristina Vidal

  • Aktualisiert:

Dateimanager gehören zu Betriebssystem wie Windows, Mac oder Linux dazu. Mobile Geräte verfügen eher selten über eine Explorer-Software im Handy.

Die Hersteller mobiler Geräte verzichten aus verschiedenen Gründen auf einen integrierten Dateiexplorer. Zum einen halten die Firmen damit unerfahrene Nutzer von wichtigen Systemdateien fern. Zum anderen soll erfahrenen Anwendern das von vielen Mobilfunkprovidern unerwünschte Manipulieren der Geräte erschwert werden.

Geräte mit sehr eingeschränkten Explorerfunktionen von Werk aus bieten daher meist eine sehr limitierte Navigation. Der Nutzer bekommt gerade einmal das Allernötigsten zum Surfen durch die Multimediadateien und für die Verwaltung von SMS-Nachrichten und Adressbucheinträgen vorgesetzt.

Handy-Besitzer, die ihre Geräte auch als mobilen Speicher benutzen wollen, oder die einfach etwas mehr Kontrolle über die eigenen gespeicherten Dateien und über ihr eigenes Gerät besitzen möchten, benötigen deshalb zusätzliche Software in Form eines erweiterten Dateimanagers.

Im Folgenden wollen wir einige der mobilen Dateiverwalter, die wir auf Softonic anbieten, vorstellen. Es handelt sich dabei um Explorer-Software mit allem, was für die Navigation innerhalb der Dateistruktur des Handys sowie der Speicherkarte notwendig ist. Mit diesen Programmen kann der Nutzer Ordner erstellen, löschen, verschieben, aber auch Dateien versenden und vieles mehr.

Y-Browser
Y-Browser packt einen vielseitigen Dateimanager auf Symbian-Handys. Mit der deutschsprachigen Freeware kopiert, verschiebt, editiert oder löscht man Dateien und Ordner über eine Bluetooth-Verbindung oder der Infrarot-Schnittstelle auf dem Mobiltelefon. Dank eingebauter Plug-In-Unterstützung lässt sich der Dateiverwalter um weitere Funktionen wie einen ZIP-Verwalter oder Text-Betrachter erweitern.

X-plore
X-plore bietet sich als Alternative für Handys mit Betriebssystems Symbian OS S60 2nd Edition oder UIQ. Die Software bringt einen Dateimanager im Windows-Stil auf das Mobile. Neben den üblichen Funktionen eines Dateiverwalters bietet die Shareware Extras wie einen ZIP-Packer und einfache Player für die Anzeige von Videos, Fotos und Textdokumente. X-plore glänzt mit vielen Komfortfunktionen und einer anwenderfreundlichen Oberfläche.
eFile
eFile bringt einen Dateimanager im Windows-Stil auf das BlackBerry. Mit der Freeware verwaltet, kopiert, verschiebt, editiert oder löscht man Dateien und Ordner auf einfachem Wege auf dem Mobiltelefon. Das Programm startet zusätzlich Anwendungen direkt aus der Programmansicht heraus und hält eine Screenshot-Funktion für Schnappschüsse von Displayinhalten bereit.
Resco Explorer
Mit der an den Datei-Explorer von Windows XP angelehnten Oberfläche von Resco Explorer dürften sich Windows-Anwender schnell zurecht finden. Mit der Software kann man auf dem Handy ähnlich wie unter Windows XP Dateien und Verzeichnisse suchen, erstellen, verschieben sowie löschen. Darüber hinaus komprimiert und verschlüsselt das Programm Dateien im Handy, bietet einen Fotobetrachter für die gängigsten Bildformate und enthält einen einfachen Registry-Editor.

Via OnSoftware Spanien

Cristina Vidal

Cristina Vidal

Das Neueste von Cristina Vidal