Werbung

Artikel

Das muss auf den Rechner: Aktuelle Software-Tipps 90

Frank Martin Lauterwein

Veröffentlicht

In Zeiten immer größerer und immer billigerer Festplatten verliert man schon mal den Überblick. Doppelte Dateien, doppelte Ordner, da kommt ein Helfer wie der kostenlose SyncButler gerade recht. Die Freeware gleicht den Inhalt von Ordnern ab und hält die Verzeichnisse auf gleichem Stand. Besonders schön: Die Programmoberfläche von SyncButler ist schlicht gehalten und selbsterklärend, so dass das Aufräumen kinderleicht von der Hand geht.

Wo wir gerade beim Thema Ordnung sind: Ordner abgleichen ist ja schön und gut. Eine Garantie, dass man auch findet, was man sucht, ist das aber nicht. Da bietet es sich an, mit einem Programm wie TaggedFrog Dateien so genannte Tags zu verpassen. Die Freeware kommt mit nahezu allen Dateiformaten und außerdem auch Links klar. Die gewünschten Dateien schiebt man per Drag&Drop auf die Programmoberfläche von TaggedFrog und gibt die gewünschten Tags ein. Fündig wird man per enthaltenem Suchfeld oder per Klick auf die von der Software generierte Tag-Wolke.

Manchmal weiß man gar nicht, was auf der Festplatte herumliegt und Speicherplatz verbraucht. Licht ins Dunkel bringt die portable Freeware SpaceSniffer. Die Software-Spürnase durchstöbert beliebige Festplatten und stellt den Speicherplatzverbrauch in ineinander verschachtelten Rechtecken unterschiedlicher Größe dar. Fährt man mit der Maus über eines dieser Felder, liefert SpaceSniffer Informationen wie Dateinamen, Größe oder Änderungsdatum. Auf Wunsch schränkt man mit der enthaltenen Filterfunktion die Suche auf bestimmte Dateiarten ein.

Alle aktuellen Software-Tipps

Dir könnte auch gefallen