Das muss auf den Rechner: Aktuelle Software-Tipps 52

Software für die Datensicherung gibt es wie Sand am Meer. Allerdings richten sich viele dieser Backup-Programme an fortgeschrittene Anwender. Da hebt sich die Freeware Duplicati angenehm von der Masse ab. Die kostenlose Software sichert Daten auf beliebigen Festplatten, USB-Sticks, Netzlaufwerken und FTP-Servern. Auf Wunsch verschlüsselt Duplicati die Sicherungskopien und sichert regelmäßig und selbstständig. Einziges Manko: das Programm ist auf Englisch.

Ein mal im Leben einen Bagger fahren! Diesen Kindheitstraum macht man mit dem Bagger-Simulator zumindest virtuell wahr. In dem Spiel wählt man einen Bagger aus und macht sich an die Arbeit, beispielsweise in einer Kiesgrube. Dort baggert man mit einem Schaufelbagger Bodenschätze aus und verfrachtet das Gut auf Lastwagen oder Förderbänder. Wie im echten Baggerfahrer-Leben ist dabei Fingerspitzengefühl gefragt. Die Testversion kann man fünf Minuten lang ausprobieren.

Dank Internetseiten wie YouTube erstellt man problemlos online sein eigenes Programmkino. Da das Web jedoch vergänglich ist und Festplatten immer größer werden, lädt man sich seine Lieblingsfilme auf den Rechner. Ein vielseitiger Helfer dabei ist der kostenlose aTube Catcher. Die Freeware bannt die Filme nicht nur auf den PC, sondern wandelt die Videos auf Wunsch in Dateiformate wie AVI, MP4, MPG, PSP oder 3GP um. Ein Tutorial für den aTube Catcher mit Video findet sich hier.

Alle aktuellen Software-Tipps

Kommentare laden