Werbung

Artikel

Assassin’s Creed: Unity: Video zeigt kooperativen Mehrspieler-Modus und Anpassungssystem

Jakob Straub

Veröffentlicht

Ubisoft hat ein neues Video zu Assassin’s Creed: Unity veröffentlicht. Der Kreativchef des Spiels Alex Amancio stellt das neue Anpassungssystem vor und zeigt die Auswirkungen auf den kooperativen Modus von Assassin’s Creed: Unity.

Wie Alex Amancio erklärt, soll Assassin’s Creed: Unity ein ausgefeiltes System der Fähigkeiten bieten, in dem sich jeder Spieler in einem bevorzugten Aspekt spezialisieren kann: Schleichen, Kämpfen oder Parkour. Die Spezialisierung hat Einfluss auf den Verlauf der Missionen.

Assassin’s Creed: Unity: Video zeigt kooperativen Mehrspieler-Modus und Anpassungssystem

Gegenstände, Waffen und Kleidung sind ebenfalls auf bestimmte Eigenschaften ausgerichtet. Kämpfer profitieren daher beispielsweise von einer schweren Rüstung, wer effizient schleichen will wird sich aber leichte und unauffällige Tarnung suchen.Assassin's Creed: Unity: Video zeigt Details zum Anpassungssystem und kooperativem Mehrspieler-Modus

Der kooperative Mehrspieler-Modus bietet ebenfalls ausgiebige Möglichkeiten zur persönlichen Gestaltung der Spielfigur. Jeder Assassine in einer kooperativen Mission kann seine eigenen Fähigkeiten mitbringen, so dass sich ein aufeinander abgestimmtes Team aufbauen lässt. Das neue Anpassungssystem soll also sicherstellen, dass jedes Spiel unabhängig vom Spiel-Modus einzigartig ist.

Assassin’s Creed: Unity erscheint am 13. November 2014 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Zum gleichen Termin veröffentlicht Ubisoft Assassin’s Creed: Rogue für PC, PlayStation 3 und Xbox 360. Das Karten-Rollenspiel Assassin’s Creed Memories für iOS ist bereits erhältlich.

Quelle: Ubisoft

Downloads

Assassin’s Creed 4: Black Flag für Windows herunterladen

Passende Artikel

Assassin’s Creed: Erste Spielerweiterung Dead Kings für Unity und Actionspiel Chronicles in China

Assassin’s Creed: Unity: Der kooperative Mehrspieler-Modus ist in einem neuen Trailer zu sehen

Assassin’s Creed: Unity: Ubisoft verschiebt den Spielstart auf den 13. November 2014

Assassin’s Creed: Unity: Ubisoft enthüllt die vollständige Karte von Paris im Spiel

Assassin’s Creed: Unity: Neuer Trailer enthüllt die Templerin Elise

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und Google+ folgen.

Dir könnte auch gefallen