UPDATE: Angry Birds Go: Mario Kart mit den wilden Vögeln

UPDATE: Angry Birds Go: Mario Kart mit den wilden Vögeln

Das Geheimnis um Angry Birds Go ist gelüftet. Das kommende Handyspiel wird ein Kartrennen im Stil von Mario Kart sein. Das neue Video zum Spiel gibt allerdings keine weiteren Aufschlüsse zum Gameplay. Der Spielentwickler Rovio  stellt allerdings klar: Angry Birds Go ist kein weiterer Temple Run-Klon.

UPDATE:Angry Birds Go! ist seit dem 11. Dezember auf dem Markt. Das Spiel gibt es für Android, iOS, Windows Phone und BB10.

Die komplette Angry Birds Saga als Download


Im Juni hatte Rovio eine mysteriöse Internetseite für Angry Birds Go veröffentlicht. In der Ankündigung von Rovio hieß es: “Die Vögel und Schweine bereiten sich ihr bisher spannendstes und actionreichstes Spiel vor. Alle Eure Stars kehren in einem brandneuen Titel zurück, das Euch näher als je zuvor an Piggy Island bringt. Es ist Angry Birds, aber anders als Ihr bisher es kennt!” Zu sehen ist bis heute lediglich ein Countdown und ein roter Vogel, der in einer Staubwolke verschwindet.

Rovio wollte keinen weiteren Temple Run-Klon

Im neuen Teaser-Video spricht ein Rovio-Mitarbeiter über die Entscheidungsfindung zu Angry Birds Go. Zu Beginn wollte man ein Spiel wie Temple Run oder Ich einfach unverbesserlich: Minion Rush entwickeln. Am Ende entschied man sich für ein Kartrennen ähnlich wie Mario Kart.

Bislang keine Infos zum Gameplay

Ausschnitte aus dem Gameplay von Angry Birds Go zeigt Rovio in dem Video noch nicht. Stattdessen sieht man Menschen in Angry Birds-Kostümen, die über eine Piste laufen sowie einen Crash des Angry Birds-Karts auf einem Red Bull-Event. Wie das Spiel am Ende aussehen wird, bleibt damit offen. Doch der Teaser und die bisherige Erfolgsserie von Angry Birds lässt bereits jetzt die Herzen der Fans höher schlagen.

Via Rovio

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps