So schützen Sie Ihr Android-Handy beim Surfen

So schützen Sie Ihr Android-Handy beim Surfen

Bei dem Thema Sicherheit genießt Android nicht den besten Ruf.  Nicht nur Apps können dem Android-Handy schaden. Auch während des Surfen im Internet droht Gefahr durch manipulierte Webseiten. Doch welche Software schützt Ihr Android-Handy unterwegs im Netz?

AVG Antivirus Free (Download) prüft das Android-Handy nicht nur auf schadhafte Apps, sondern erhöht auch die Sicherheit beim Surfen im Internet. Die kostenlose App untersucht Webseiten auf schädliche Inhalte. Entdeckt AVG Antivirus Free eine nicht vertrauenswürdige Seite, leitet die Software den Nutzer um und schützt auf diese Weise vor den gefürchteten Phishing-Attacken.

avast! Mobile Security (Download) bietet einen Web-Schutz und eine Firewall. Darüber hinaus scannt die kostenlose Antiviren-App das Handy und die SD-Karte auf Viren. Der Web-Schutz von avast! läuft im Hintergrund und warnt vor infizierten Webseiten. Die Firewall schützt vor Hacker-Angriffen und deaktiviert bei Bedrohnung WLAN und die mobile Internetverbindung.

Norton Antivirus & Sicherheit (Download) bietet vergleichbare Funktionen wie die anderen Programme dieser Übersicht. Die Software schützt in der kostenlosen Lite-Version das Android-Handy vor gefährlichen Apps. In der kostenpflichtigen Vollversion prüft und blockiert die App betrügerische Webseiten und verhindert Phishing. Das jährliche Abonnement kostet aber 30,48 Euro im Jahr.

F-Secure Mobile Security (Download) scannt das Handy nach infizierten Dateien sowie Programmen und analysiert besuchte Webseiten. Die Antiviren-Software schützt in Echtzeit vor Spyware und Trojanern. Eine im Hintergrund aktive Firewall verhindert unbefugten Datenverkehr. Sieben Tage kann man die Software kostenlos testen. Danach muss man ein Abonnement abschließen und jährlich 34,95 Euro bezahlen.

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps