Werbung

Artikel

Android 4.4 für Nexus 7 und Nexus 10 kommt heute

Tim Vüllers

Veröffentlicht

Die neuste Version von Android kommt heute als OTA-Update auf Tablets der Nexus-Reihe. Die Google-Tablets sind damit die ersten Geräte neben dem Nexus 5, die ein Update auf Android 4.4 KitKat erhalten. Das Update ist allerdings mit einigen Einschränkungen verbunden.

Android 4.4 erscheint für Nexus 7 Tablets der Jahre 2012 und 2013 sowie für das Nexus 10. Das heutige Update ist allerdings zunächst exklusiv für die WLAN-Geräte gedacht. Die teureren Versionen mit eingebautem UMTS- oder LTE-Modem sowie das Nexus 4 bekommen das Update erst demnächst. Einen genauen Zeitpunkt nannte Google nicht.

Android 4.4 für Nexus 7 und Nexus 10 kommt heute


Android 4.4 ohne neuen Launcher

Eine weitere Sonderheit des Tablet-Updates: Der mit dem Nexus 5 veröffentlichte neue Android-Launcher bleibt vorerst exklusiv den Kunden des neuesten Google-Smartphones vorbehalten. Wie Google vergangene Woche gegenüber The Verge erklärte, wolle man zunächst sehen, wie der neue Launcher bei den Kunden des Nexus 5 ankommt. Erst später wolle man überlegen, den Launcher auch für andere Nutzern bereitzustellen.

Tablet-Nutzer erhalten mit Android 4.4 lediglich kleinere Design-Änderungen wie weiße Symbole in der Statusbar. Auch die fünf Standard-Bildschirme entsprechen der Vorgängerversion Android 4.3 Jelly Bean. Anders sieht es bei den technischen Änderungen aus, welche auch Tablet-Nutzer erhalten. Einen Überblick zu den wichtigsten Neuerungen von Android 4.4 bietet unser Artikel Android 4.4 KitKat: Das sind die Neuerungen des Android-Updates.

Erste Kunden haben das Update bereits

Erste Kunden aus den USA haben bereits bei Reddit darüber berichtet, das Update auf Android 4.4 erhalten zu haben. Berichte aus Deutschland stehen bislang aus.

Wie sieht es bei Euch aus? Habt Ihr das Update auf Android 4.4 bereits bekommen? Was haltet Ihr von der neuen Version? Lasst es uns in den Kommentaren oder bei Facebook wissen.

Via Google+

Dir könnte auch gefallen