Adblock Plus: So deaktivieren Sie die Whitelist

Adblock Plus: So deaktivieren Sie die Whitelist

Adblock Plus blockiert zuverlässig Werbung auf Internetseiten. Alle Werbung? Nein! Adblock Plus finanziert sich zum Teil aus Zahlungen großer Firmen wie Google und setzt bestimmte Anzeigen auf eine so genannte Whitelist. Unter Adblock Plus-Fans löste die Nachricht von der voreingestellten Whitelist Entrüstung aus.

Die gute Nachricht: Mit wenigen Klicks lässt sich auch dieser Werbung ausschalten. Adblock Plus bietet die Option fairerweise auch gut sichtbar an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Whitelist in Firefox und Chrome deaktivieren.

1. Rufen Sie die Adblock Plus-Optionen auf

Firefox

Klicken Sie auf das Adblock Plus-Symbol unten links im Browser und öffnen Sie die Filtereinstellungen.

Adblock Plus unerwünschte Werbung abstellen

Chrome

Öffnen Sie im Einstellungsmenü das Untermenü Erweiterungen. Alternativ geben Sie chrome://extensions/ in die Adresszeile ein. Hier rufen Sie die Optionen von Adblock Plus auf.

Adblock Plus unerwünschte Werbung abstellen

2. Stellen Sie die Whitelist ab

Firefox

Entfernen Sie im Reiter Filterabonnements das Häkchen neben Einige nicht aufdringliche Werbung zulassen.

Adblock Plus unerwünschte Werbung abstellen

Chrome

In Chrome finden Sie die Einstellung im Reiter Filterlisten. Setzen Sie den Haken bei Einige nicht aufdringliche Werbung zulassen.

Adblock Plus unerwünschte Werbung deaktivieren

Wenn Sie mehr über die Richtlinien für nicht aufdringliche Werbung wissen wollen, klicken Sie in beiden Browsern auf Mehr Informationen. Unter Liste öffnen finden Sie eine detaillierte Liste aller standardmäßig zugelassenen Werbung in Adblock Plus.

Was denken Sie über die voreingestellte Whitelist für Adblock Plus?

  • Link Kopiert!
Kommentare laden